Home » Alle News, Herren News, Top News

Henrik Kristoffersen holt sich den norwegischen Slalommeistertitel 2019, Kristin Lysdahl und Maren Skjøld bei den Damen erfolgreich.

Henrik Kristoffersen holt sich den norwegischen Slalommeistertitel 2019

Henrik Kristoffersen holt sich den norwegischen Slalommeistertitel 2019

Hemsedal – Henrik Kristoffersen gewann heute den nationalen Meistertitel im Slalom. Der Norweger brauchte dazu eine Zeit von 1.20,83 Minuten. Leif Kristian Nestvold-Haugen (+0,33) wurde knapp vor Max Roesiland (+0,38) Zweiter. Peder Dahlum Eide (+0,42) verpasste als Vierter knapp den Sprung auf das Treppchen.

Der zur Halbzeit führende Björn Brudevoll (+0,45) schwang als Fünfter ab. Louis Gustav Fausa (+0,59) wurde vor Wilhelm Normannseth (7.; +0,62) Sechster. Marcus Monsen (8.; +0,64),

Fabian Wilkens Solheim (9.; +0,75) und Mathias Tefre (10.; +0,94) fuhren auch unter die besten Zehn des Torlaufs. Für Tagessieger Kristoffersen war es nach 2012 und 2017 der dritte norwegische Slalom-Meistertitel.

Offizieller FIS Endstand: Norwegische Meisterschaft der Herren im Slalom

Kristin Lysdahl und Maren Skjøld teilen sich den norwegischen Slalom-Titel

Hemsedal – Kristin Lysdahl und Maren Skjøld gewannen in Hemsedal ex aequo den Torlauf der Damen im Rahmen der norwegischen Meisterschaften. Das Duo benötigte für ihren Erfolg eine Zeit von 1.24,95 Minuten. Auf Rang drei schwang Mina Fürst Holtmann (+0,30) ab.

Thea Louise Stjernesund (+0,56) zauberte mit der drittbesten Zeit den vierten Platz in den Schnee. Kristine Gjelsten Haugen (+0,85) schwang als Fünfte ab.

Die besten Zehn wurden von Kristiane Bekkestad (+1,50), Kaja Norbye (+1,57), Marte Monsen (+2,85), Maria Therese Tviberg (+3,03) und Bianca Bakke Westhoff (+3,65) komplettiert. Wie Sie sehen, waren die Abstände ab der Sechstplatzierten schon eher groß.

Offizieller FIS Endstand: Norwegische Meisterschaft der Damen im Slalom

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.