Home » Alle News, Herren News

Hirscher gewinnt Nachtslalom in Madonna di Campiglio – Mölgg Fünfter

© Kraft Foods  /  Das Podium in Madonna di Campiglio

© Kraft Foods / Das Podium in Madonna di Campiglio

Der 23-jährige Salzburger hat den traditionsreichen Slalom im Trentiner Wintersportort dominiert und Felix Neureuther auf Platz zwei verwiesen. Die „Azzurri“ erwischten einen rabenschwarzen Tag, abgesehen von Manfred Mölgg der als Fünfter wieder ein Spitzenergebnis einfuhr.

Im Zielraum zeigte sich Mölgg dennoch nicht ganz zufrieden: „Ich habe den Lauf vor dieser beeindruckenden Zuschauerkulisse genossen, doch ich war davon überzeugt, im zweiten Durchgang eine bessere Platzierung zu erzielen. Leider war meine Fahrt dem Anschein nach doch nicht so gut. Nichtsdestotrotz blicke ich jetzt zuversichtlich auf die nächsten Rennen.“

Der Enneberger ging als Vierter des ersten Durchgangs in den zweiten Lauf. Er legte eine gute Fahrt hin, verlor aber kontinuierlich an Zeit und musste sich im Ziel dem überragenden Japaner Naoki Yuasa und dem Schweden Andre Myhrer geschlagen geben. Yuasa fuhr vom 26. auf den dritten Platz. Vor ihm platzierten sich Felix Neureuther und Marcel Hirscher. Die beiden machten den Sieg unter sich aus, wobei der Halbzeitführende aus Österreich schlussendlich mit 1,67 Sekunden Vorsprung die Ziellinie passierte. Nach dem zweiten Platz im Riesentorlauf von Alta Badia ist dies die zweite Podiumsplatzierung für Hirscher binnen drei Tagen.

Schwarzer Tag für die „Azzurri“

Enttäuschend verlief das Heimrennen für das italienische Team: Außer Mölgg schaffte kein „Azzurro“ den Sprung in die Top 15. Giuliano Razzoli, nach dem ersten Lauf ex aequo mit Mölgg auf Rang vier, fädelte ein, wenig später schied auch der Dritte Cristian Deville aus.

Auch für die beiden weiteren Südtiroler lief es nicht nach Wunsch: Der Sarner Patrick Thaler fädelte im ersten Durchgang nach rund zwanzig Fahrsekunden ein und auch der Bozner Riccardo Tonetti schied vorzeitig aus.

Todesfall überschattet das Rennen

Der Hirscher-Sieg rückte nach dem Rennen in den Hintergrund, denn während die Ski-Stars den „Canalone Miramont“ bewältigten, verstarb im Krankenhaus von Tione der 70-jährige Torrichter Lanfranco Bertocci. Er brach während des ersten Durchgangs am Pistenrand zusammen und wurde von den Ärzten notversorgt. Aus dem Krankenhaus kam später die traurige Nachricht seines Todes.

Offizieller FIS Endstand:  Slalom der Herren in Madonna di Campiglio

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE 

Quelle:  www.SportNews.bz  

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.