Home » Alle News, Herren News

Hirscher ist trotz verpasstem Finale von Val d’Isère immer noch siegeshungrig

Marcel Hirscher (AUT)

Marcel Hirscher (AUT)

Val d’Isère/Alta Badia – Bis zum letzten Wochenende schienen die Skirennläufer Ted Ligety aus den USA und Marcel Hirscher aus Österreich in ihren Paradendisziplinen Riesentorlauf und Slalom unschlagbar. Kurzum: Sie waren das Maß aller Dinge. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

„Das Gesetz der Serie: Im Skirennsport beginnt jeder Tag neu bei null.“ So lautet das Fazit des ÖSV-Superstars Marcel Hirscher nach seinem letzten Platz und dem daraus resultierenden verpassten Finale beim Torlauf von Val d’Isère. Auf seiner Homepage sprach der 24-jährige Salzburger, der seit Schladming 2012 immer auf dem Podium stand, über seine Zähne, Ted Ligety und Alta Badia:

Jetzt ist meine Serie gerissen. Das hat teilweise so viel Betroffenheit ausgelöst, als wäre mir eine Sehne gerissen – ist aber zum Glück nicht ;-) Es ist passiert, was im Slalom jederzeit passieren kann. Ein Fehler und aus einem Renndurchgang wird ein fescher Trainingslauf. Wie konnte das passieren? Bei Tor 3 hat es mir eine Stange auf den Mundschutz getuscht, als hätte mir Wladimir Klitschko eine rechte Gerade verpasst (danke an meinen Helm für den Erhalt von 32 Zähnen!). Bei Tor 4 bin ich dann ein Ringerl gefahren. Auf dem aggressivsten Schnee, den ich je unter den Skiern hatte: Nirgendwo – auch nicht in Amerika! – ist es so schnittig wie nach einer klaren Nacht in Val d´Isere. Für mich übrigens einer der schönsten Skiorte der Welt…

Teds Serie ist auch gerissen. Und so happy ich mit meiner Leistung und meinem Sieg im Val d´Isere-RTL bin – in Alta Badia gehe ich wieder davon aus, dass Ted die Pace legen wird. Serien im Skirennsport sind ein nettes Gimmick für Medien. Für uns Athleten haben sie genaugenommen überhaupt keine Bedeutung! Das einzige Gesetz der Serie: An jedem einzelnen Tag, in jedem einzelnen Rennen, beginnt immer alles wieder neu bei null – neue Chance, neue Challenge.

‚Glauben Sie, dass Ihre Serie heute reißen könnte?‘ In Alta Badia wird mir diese Frage zum ersten Mal seit langem nach der Kursbesichtigung nicht gestellt werden. Ich werde trotzdem alles tun, um es dort möglichst spannend zu machen – genau wie in jeder anderen Folge.“

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.marcelhirscher.at

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.