Home » Alle News, Herren News

Hirscher siegt in Bansko – Tolle Aufholjagd von Mölgg und Eisath

© Gerwig Löffelholz / Manfred Mölgg

© Gerwig Löffelholz / Manfred Mölgg

Marcel Hirscher hat das Duell der beiden Riesentorlaufspezialisten gegen Ted Ligety für sich entschieden und den Weltcupbewerb in Bansko (Bulgarien) für sich entschieden. Zweiter wurde der „Azzurro“ Max Blardone.

Marcel Hirscher hat einmal mehr seine Dominanz im Riesentorlauf unterstrichen und siegte souverän mit einer Bestzeit von 2:25,35 Minuten. Sein Dauerrivale und Halbzeitführende Ted Ligety fiel nach einem groben Fehler auf den 27. Rang zurück. Für Aufsehen sorgte unterdessen die Fahrt von Massimiliano Blardone, der sich vom siebten auf den zweiten Rang verbesserte und so den österreichischen Newcomer Marcel Mathis auf Platz drei verdrängte.

Die beiden Südtiroler Manfred Mölgg und Florian Eisath nutzten die guten Pistenverhältnisse zu Beginn des zweiten Durchgangs und machten mit zwei starken Fahrten jeweils 15 Plätze gut. Mölgg wurde am Ende sogar 10., während sich Eisath drei Plätze weiter hinten im Klassmenent einreihte.

Offizieller FIS Endstand: Riesenslalom der Herren in Bansko

Quelle:  www.Sportnews.bz

 

Schreibt eure Meinung in unserer SKI WELTCUP GRUPPE

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Anmerkungen werden geschlossen.