Home » Alle News, Herren News

Hirscher singt Bundeshymne traditionell, Schröcksnadel mag die Super-Kombi nicht

Marcel Hirscher singt Bundeshymne traditionell

Marcel Hirscher singt Bundeshymne traditionell

Wien – Am Montagabend war Marcel Hirscher im ORF bei der Sendung ZIB 2 zu Gast. Das ist das Spätabend-Nachrichtenformat des ORF und kann mit dem ZDF-heute journal oder den ARD-Tagesthemen verglichen werden. Der Salzburger Skirennläufer erklärte, dass er bis 2018 weiter fahren werde.

Des Weiteren erzählte er, dass es ihm egal sei, wer bei der Wahl zum Sportler des Jahres gewinnen werde. Es freue ihn, dass es in seinem Heimatland so viele gute Sportler gäbe. Was seine Zukunft nach 2018 betrifft, will sich Hirscher alle Optionen offen lassen. Vielleicht werde er Grafiker, vielleicht beginne er zu studieren.  Über die Politik will der 26-Jährige nichts sagen, weil es nicht sein Gebiet ist. Über die Steuern betont Hirscher, dass man in Österreich ein großes Privileg mit den Steuern habe, zumal nur ein Drittel abgegeben werden müsse. Selbst wenn er mehr als zwei Drittel seines Einkommens außerhalb der Alpenrepublik verdiene, ist Sport eine Triebfeder für den Fremdenverkehr. Sozusagen hat das einen Mehrwert für außen.

Beim Singen der Bundeshymne singt der Salzburger wie früher, ohne Töchter. Dennoch liebt er Frauen und hätte kein Problem, wenn es darum ginge, das Lied umzulernen.

ÖSV-Boss Peter Schröcksnadel war auch im Fernsehen zu sehen. Dabei betonte der Tiroler, dass man die Super-Kombi abschaffen und stattdessen mehr Parallelbewerbe einführen solle. Ein Beispiel von vielen wäre der Bewerb in der Bundeshauptstadt Wien, wo oberhalb von Schloss Schönbrunn nicht nur das Ambiente historisch wäre.

Mit Wehmut blickt der Präsident des Österreichischen Skiverbands auf den Rückgang der Jugend im alpinen Bereich. Die Schul-Skikurse sind in den letzten 25 Jahren um ein Vielfaches zurückgegangen, in Deutschland gibt es sie gar nicht mehr. Nun will man den Negativtrend stoppen und neue Aktionen starten.

Dass das das Interesse am „weißen Sport“ abflaut, davon will Schröcksnadel nichts wissen. Bei einem Rennen in Schladming zählte man 50.000 Zuschauer. Bei der Ski-WM 1989 in Vail wurde der Tiroler noch von einem Hausherrn im Lift gefragt, was denn da los wäre. Dies war bei der WM 2015 ganz anders. Wichtig sind natürlich die Vermarktung und die Übertragung. Dann kann man wohl auch ein eigenes Bewusstsein für den Skisport entwickeln. Bei der WM in diesem Jahr, die ebenfalls im US-Bundesstaat Colorado stattgefunden hat, waren wesentlich mehr Fans zu sehen. NBC hat die Rennen übertragen. Und wenn man die Highlights in Kitzbühel und auf der Planai mitzählt, kann eine Reichweite von 150 Millionen Fernsehzusehern – der NBC-Übertragung sei Dank – erreicht werden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.kleinezeitung.at  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.