27 November 2020

Ilka Stuhec startet topmotiviert in den Speedwinter 2020/21

Ilka Stuhec startet topmotiviert in den Speedwinter 2020/21
Ilka Stuhec startet topmotiviert in den Speedwinter 2020/21

Saas-Fee – Seit gut vier Wochen arbeitet die slowenische Ski Weltcup Rennläuferin Ilka Stuhec in der Schweiz. In diesem Sommer und Herbst diente Saas-Fee als dauerhafte Trainingsbasis. Im letzten Teil der Vorbereitungen will die zweimalige Abfahrtsweltmeisterin noch an ihrem Feinschliff arbeiten, um noch einen Tick besser und konkurrenzfähiger zu sein, wenn in St. Moritz der Startschuss zur Speedsaison 2020/21 ertönt. Die 30-Jährige freut sich schon auf die Rennen.

Saas-Fee kann mit Fug und Recht als zweite Heimat der Slowenin beschrieben werden, denn sie fand hier unter den gegebenen Bedingungen die optimalsten Verhältnisse. Das Team um Stuhec weist darauf hin, dass die Einheiten angesichts der coronabedingt angespannten Lage auf der Welt gut waren, und dass es kein Nachteil war, dass die Reise nach Copper Mountain abgesagt wurde.

Trainer Stefan Abplanalp berichtete, dass man in der warmen Jahreszeit ein gutes Training abspulen konnte und die meiste Zeit in Saas-Fee verbrachte. Auch war man in Zermatt und Davos. Nun trainiert man in tieferen Lagen, denn hier sind zum einen die Bedingungen anspruchsvoller und zum anderen gibt es mehr Kunstschnee. Man möchte auch etwas simulieren, damit man sich auf wettbewerbsähnliche Verhältnisse einstellen kann. Seit langer Zeit konnte sich die 30-Jährige ohne körperliche Probleme, auf die WM-Saison vorbereiten.

Jetzt will die Slowenin einen Gang zulegen und auf Wettkampfniveau trainieren. Auf der Agenda stehen Sprünge, schnellere Abschnitte, Buckel, verschiedene Lichtverhältnisse, unterschiedliche Schneebeschaffenheit … Stuhec soll in der Lage sein, solche Bedingungen zu meistern, weil in der etwas anderen Weltcupsaison nichts einfach und schon gar nichts unmöglich scheint. Es gibt viele zu unbekannte Faktoren, und diesen möchte man Herr werden. Abplanalp sucht auch den Vergleich mit den eidgenössischen Skirennläuferinnen.

In den nächsten ist es ihr wichtig das die Qualität und nicht die Quantität an erster Stelle steht. Das sind im Klartext weniger Läufe, in denen sie härter, wettbewerbsfähiger und aggressiver fahren möchte. Stuhec ist körperlich fit, dies heißt es nun auf der Piste umzusetzen.

Die Covid-19-Pandemie wirkt sich jetzt nicht so sehr auf den derzeitigen Trainingsprozess aus. Unabhängig von der Situation berichtet die Athletin über relativ normale Vorbereitungen. Natürlich werden die Sicherheitsmaßnahmen in der Gondel, dem Sessellift und vieles mehr eingehalten. Dazu wird natürlich darauf geachtet, dass man keine potenziellen Risiken eingeht.

Die Mannschaft um Ilka Stuhec macht sich auch keine Gedanken über den geänderten Weltcupkalender. Man kann als Athletin diesen sowieso nicht beeinflussen. Nach den Absagen der nordamerikanischen Rennen beginnt der Speedwinter 2020/21 in St. Moritz. Hier kann die Slowenin schon gewinnen; der Weltskiverband hat bereits sein grünes Licht für die Rennen am 5 und 6. Dezember gegeben. Dann geht es nach Frankreich weiter. Erst später kann Stuhec für eine kurze Zeit in ihr Heimatland zurückkehren. Wer die ehrgeizige Skirennläuferin kennt weiß dass sie ein großes Ziel vor Augen hat. In Cortina d’Ampezzo will sie sich Allzugerne die dritte WM-Abfahrtsgoldmedaille, um den Hals hängen lassen will.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: 24ur.com, eigene Recherchen

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Killington – Nach dem Saison Opening auf dem Rettenbachferner hoch ober Sölden bestreiten die Damen ihren zweiten Riesenslalom im Olympiawinter 2021/22. Dieser geht im US-Bundesstaat Vermont, genauer gesagt in Killington, über die Bühne. Die Athletin mit der Startnummer 1 eröffnet um 16.00 Uhr (MEZ) den ersten Lauf; der zweite Durchgang beginnt um 19.00 Uhr (MEZ). Die… LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start: 16.00 / 19.00 Uhr weiterlesen

Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))
Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))

Im US-amerikanischen Killington steht am Samstag der zweite Riesenslalom der Ski Weltcup Saison 2021/22 auf dem Programm. Insbesondere Mikaela Shiffrin freut sich auf die beiden Heimrennen und will zweimal auf das Podium stürmen. Beim Riesentorlauf kommen mit Lara Gut-Behrami und Marta Bassino die größten Konkurrentinnen aus der Schweiz bzw. Italien. Mit zwei Slalomsiegen in Levi… Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr
LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr

Lake Louise – Hoffentlich hat am Samstag das lange Warten der Speedspezialisten ein Ende. Den Anfang soll die zweite Abfahrt in Lake Louise machen; nachdem die erste am Freitag abgesagt wurde. Wegen anhaltenden Schneefalls und aufgrund der ungünstigen Vorhersage für den Tag entschied sich die Jury bereits zweieinhalb Stunden vor dem Rennstart, dass ein Einsatz… LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start 20.15 Uhr weiterlesen

Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)
Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

Der Saisonstart der Speed-Herren am Freitag ist leider ins Wasser, bzw. in den Schnee gefallen. Nun hofft man in Lake Louise, dass sich am Samstag die Bedingungen verbessern und ein für alle Athleten fairer Abfahrtslauf ausgetragen werden kann. Das Starttor soll sich am Samstag um 20.15 Uhr für den ersten Rennläufer öffnen. Zu den Topfavoriten… Ski Weltcup News: Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. weiterlesen

Die 1. Abfahrt der Herren in Lake Louise am Freitag ist abgesagt
Die 1. Abfahrt der Herren in Lake Louise am Freitag ist abgesagt

Bereits drei Stunden vor dem Beginn der ersten Saisonabfahrt, musste die Jury die Abfahrt in Lake Louise absagen. Wie bereits vorhergesagt hat es über die Nacht in Rocky Mountains stark geschneit. Zunächst wurde der Zeitplan angepasst, und das Rennen auf den Super-G-Start nach unten verlegt. Der immer stärker auffrischende Chinook Wind, gesellte sich als weiterer… Die 1. Abfahrt der Herren in Lake Louise am Freitag ist abgesagt weiterlesen

Banner TV-Sport.de