Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup, Herren News, Top News

In Funesdalen und Trysil beginnt die 49. Ski-Europacupsaison

Elisabeth Reisinger freut sich in der Saison 2018/19 über den Gewinn der Europacupgesamtwertung

Elisabeth Reisinger freute sich in der Saison 2018/19 über den Gewinn der Europacup-Gesamtwertung

Funesdalen/Trysil – Heute erfolgt im schwedischen Funesdalen der Startschuss für die Europacupsaison 2019/20. Die Herren bestreitten sowohl heute als auch morgen einen Slalom. Die Damen starten mit zwei Riesentorläufen im norwegischen Trysil in den Winter.

Wenn man den Kalender anschaut, bestreiten die Männer 38 und die Frauen 35 Rennen. Der Saisonkehraus findet auf der Reiteralm statt. Wie man weiß, ist der Europacup die letzte Vorstufe vor dem Ski Weltcup. Es bleibt abwarten, wer sich in diesem noch jungen Weltcupwinter schon behaupten und beweisen kann.

Hier blicken wir für Sie auf die Siegerinnen und Sieger des letzten Winters 2018/19 zu.

Gesamt: Elisabeth Reisinger (AUT), Simon Maurberger (ITA)

Abfahrt: Elisabeth Reisinger (AUT), Nils Mani (SUI)

Super-G: Elisabeth Reisinger (AUT), Roy Piccard (FRA)

Riesentorlauf: Kaja Norbye, Lucas Braathen (beide NOR)

Slalom: Lara Della Mea (ITA), Istok Rodes (CRO)

Kombi: Nicole Hood (SUI), Sam Alphand (FRA)

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.