Home » Alle News, Herren News, Top News

In Kitzbühel freut man sich schon auf die Hahnenkammrennen

In Kitzbühel freut man sich schon auf die Hahnenkammrennen

In Kitzbühel freut man sich schon auf die Hahnenkammrennen

Kitzbühel – Die niedrigen Coronafallzahlen machen es möglich: Seit gestern sind wieder Sportveranstaltungen mit Fans denkbar. Beim Formel-1-Grand Prix von Österreich werden 100.000 Schlachtenbummler erwartet. Auch in der Gamsstadt soll es im Januar des nächsten Jahres laut werden. Folglich sollen Geisterrennen der Vergangenheit angehören. Denn ORF-Experte Hans Knauß spricht den Freunden des alpinen Skirennsports aus der Seele, dass diese nicht das Gelbe vom Ei seien.

Michael Huber, der Präsident des Kitzbüheler Skiclubs, kann sich 90.000 Fans nicht vorstellen. Er geht davon aus, dass man mit entsprechenden Einschränkungen leben muss. Wir werden auf jeden Fall sehen, wie sich das Ganze entwickelt und welche Schritte nun gesetzt werden. Dessen ungeachtet ist das Interesse der Anhängerschar, ihre Idole an der Piste anzufeuern, riesengroß. Und das ist hundertprozentig nicht nur in der Gamsstadt so.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: tirol.orf.at

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22

Anmerkungen werden geschlossen.