Home » Alle News, Damen News, Herren News

In Sölden dominiert ein winterliches Weiß

© skiweltcup.soelden.com / In Sölden dominiert ein winterliches Weiß

© skiweltcup.soelden.com / In Sölden dominiert ein winterliches Weiß

Sölden – Der Schnee ist gekommen. In den letzten beiden Tagen hat es auf dem Rettenbachferner, Austragungsort der ersten Weltcuprennen im bevorstehenden WM-Winter, stark geschneit. Am Samstag, den 22. Oktober bestreiten die Damen ihren Riesentorlauf, die Herren sind einen Tag später dran.

Der Rückgang der Temperaturen hat dafür Sorge getragen, dass die Schneeanlagen auf Hochtouren arbeiten können. Wichtig ist, dass die Schneegrundlage hart und beständig bleibt. Da spielt es fast keine Rolle, ob der Sommer warm war oder nicht.

Die Organisatoren sind sehr zuversichtlich und optimistisch, was die Zukunft betrifft. Man will die Tribünen rasch aufstellen und die Strukturen vorbereiten. Viel Arbeit steht bevor, doch alle sind sich einig, dass der Weltcupauftakt Klassiker im Ötztal aufs Neue wieder ein großes Fest werden wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.