Home » Alle News, Herren News

In Wengen und Adelboden hofft man auf die Kälte

Adelboden - Ein Klassiker im Skiweltcup-Kalender

Adelboden - Ein Klassiker im Skiweltcup-Kalender

Wengen/Adelboden – Die beiden Schweizer Ski-Klassiker bereiten sich auf die Weltcuprennen im Januar vor. Leider hat Frau Holle noch nicht ihre Betten ausgeschüttelt. Damit künstlich nachgeholfen werden kann, braucht man kaltes Wetter.

Die Skiorte im Berner Oberland kämpften in ihrer Geschichte oft mit Schneemangel. Im Jahr 1998 holte man 4000 Kubikmeter Schnee von den Bergen und entschied sich gegen eine Absage. Die Aktion stieß nicht überall auf positive Resonanz. Lediglich das Lauberhornrennen wurde im gleichen Jahr abgesagt.

Aber nicht nur der fehlende Schnee macht Probleme, auch andere Wetterkapriolen machen den Verantwortlichen zu schaffen. Die Abfahrt in Wengen fiel 2006 wegen starker Niederschläge sprichwörtlich ins Wasser. 2001 fiel sie wegen Nebel aus. 2010 verhinderte letzterer eine faire Veranstaltung in Adelboden; der Riesentorlauf wurde abgebrochen.

Seit Monatsbeginn arbeiten alle fleißig, jedoch ist an das Skifahren noch nicht zu denken. Unten ist die Strecke am legendären Chuenisbärgli fast nicht beschneit worden, der obere Streckenabschnitt braucht auch einiges von der weißen Pracht. Denn Naturschnee ist gegenwärtig in größeren Mengen nicht in Sicht.

Die Verantwortlichen sagen, dass die Weltcuprennen vom 10./11. Januar nicht in Gefahr sind. Am 1. Januar wird das neue Jahr eingeläutet. An diesem Tag unternimmt die FIS einen Lokalaugenschein, ob festzustellen, ob die Schneemenge für das Präparieren einer renntauglichen Strecke genüge. Eine Woche hat man dann Zeit, um alles zu verarbeiten.

Auch in Wengen hofft man und ist zuversichtlich. Eine Woche nach den Rennen in Adelboden stehen die Rennen am Lauberhorn auf dem Programm. Inzwischen hoffen alle auf einen Kälteeinbruch, denn dieser könnte die Schneekanonen auf Hochtouren produzieren lassen. Aber beunruhigt ist niemand, weder in Wengen noch in Adelboden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.bernerzeitung.ch

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.