Home » Damen News

Informationen zum Gesundheitszustand von Maria Riesch

Maria Riesch hatte gegen heute Mittag erhöhte Temperatur. Daraufhin riet DSV-Mannschaftsarzt Dr. Hannes Scherr der Rennfahrerin davon ab, einen vollständigen Trainingslauf zu absolvieren. 

„Wegen der aufgetretenen Symptome ist von einer beginnenden Virusgrippe auszugehen. Es wurde unverzüglich eine intensivierte medikamentöse Therapie eingeleitet. 

In Abhängigkeit des weiteren Verlaufs in den nächsten Stunden und der Nacht, wird morgen früh zeitnah entschieden, ob ein Start beim zweiten Abfahrtstraining aus medizinischer Sicht sinnvoll ist.“ 

DSV-Mannschaftsarzt Dr. Hannes Scherr

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.