Home » Damen News, Top News

Ingrid Jacquemod sagt dem aktiven Rennsport „Adieu“

Ingrid Jacquemod © Gerwig Löffelholz

Die französische Speed Spezialistin Ingrid Jacequemod gab im Alter von 32 Jahren ihren Rücktritt aus dem aktiven Alpin Rennsport bekannt. 

„Die Anforderungen des Profi-Sports erlauben es nicht, dich selbst zu belügen. Und ich habe gemerkt, dass ich dem Wettkampfsport den Rücken kehren sollte“, erklärte Jacquemod ihren Rücktritt gegenüber der Presse. 

Ihren einzigen Sieg im Skiweltcup feierte sie am 7. Januar 2005 bei der Abfahrt in Santa Caterina. Ihren größte Erfolg feierte Jacquemod bei der Alpinen Skiweltmeisterschaft 2005 in Bormio, als sie zusammen mit Pierrick Bourgeat, Carole Montillet, Christel Pascal, Laure Pequegnot und Jean-Pierre Vidal  beim Mannschaftswettbewerb der Nationen die Bronzemedaille gewann.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.