Home » Alle News, Herren News

„Inner“ im Windkanal von Maranello

© auto.ferrari.com / „Inner“ im Windkanal von Maranello

© auto.ferrari.com / „Inner“ im Windkanal von Maranello

MaranelloChristof Innerhofer stattete dem Luxussportwagenhersteller Ferrari in Maranello einen Besuch ab. Dabei wurde er von Alberto Ghidoni begleitet. Im Windkanal positionierte sich der Südtiroler in einer perfekten aerodynamischen Figur. Der Besuch ging innerhalb der Zusammenarbeit von Ferrari, des Nationalen Olympischen Komitees und dem italienischen Wintersportverband über die Bühne.

Der 30-jähirge Skirennläufer erzählt, dass er schon einmal hier war. „Auch dieser Tag“, so Innerhofer, „werde für seine nächsten Programme und Arbeiten nützlich sein.“ Ferrari ist bekannt für die Liebe zum Detail und die exzellenten Fahrzeuge. Der Pusterer meinte auch, dass der Einsatz im Sport ähnlich sei. In der athletischen Vorbereitung feile er an der besten Skiposition, und das sei laut den Angaben Innerhofers fundamental. Im Super-G kann man den Kurs nicht lange kennenlernen und da muss man die Kurven oft vier-, fünfmal besichtigen, um Fehler zu vermeiden. Im Weltcup schied der Südtiroler nie in einer Abfahrt, jedoch bei vier Super-G’s aus. Zweimal verlor er einen Ski, aber es waren nie persönliche Fehler.

Des Weiteren sind die roten Flitzer ein Traum des Pusterers. Innerhofer will nicht sagen, welches sein Lieblingsmodell ist, aber er mag alle. Einmal konnte er einen F430 pilotieren, der einem Freund gehört. Es war eine Emotion, aber auch eine Freude, so ein kraftvolles Auto zu steuern. Auch konnte er auf der Rennstrecke ein Auto mit dem springenden Pferd auf der Motorhaube steuern. Es war eine schöne Erfahrung und Innerhofer will diese noch einmal erleben.

Luc Alphand und Kristian Ghedina sind nach ihrer Skikarriere Motorrennsportler geworden. Ob das etwas für Innerhofer ist? Der Südtiroler sagte, dass wenn der Rücken es zulässt und er sich nicht verletzt, erst einmal die Skikarriere im Vordergrund steht. So möchte er mindestens bei zwei weiteren Olympischen Winterspielen teilnehmen. Der Rest wird dann in der Zukunft entschieden.

Bericht für skiweltcuip.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: auto.ferrari.com, www.neveitalia.it

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.