Home » Herren News

Innerhofer Schnellster beim 1. Abfahrtstraining in Bormio

Der Südtiroler Christop Innerhofer erzielte beim 1. Training für die am Mittwoch in Bormio stattfinde Abfahrt in 2:00.64 Minuten die schnellste Zeit. Innerhofer, der bereits 2008 die Abfahrt auf der Stelvio gewinnen konnte, verwies die beiden Österreicher Michael Walchhofer (+ 0.75) und Klaus Kröll (+ 0.97) auf die Plätze zwei und drei. 

Hinter dem Führungstrio reihten sich mit dem Schweizer Didier Cuche (+ 1.37) und dem US Amerikaner Bode Miller (+ 1.66) zwei weitere Topfavoriten in den Top 5 ein. 

Das die ÖSV Rennfahrer die kurze Weihnachtspause gut überstanden haben, bewiesen die Ränge 6 und 7 für Hans Grugger (+ 2.17) und Mario Scheiber (+ 2.62) der sich nach seiner Verletzungspause gut erholt präsentierte. Ein starkes Debüt im ÖSV Team lieferte Matthias Mayer (+ 2.92) auf Rang 11 ab. 

Die Top 10 komplettierten der Südtiroler Peter Fill (+ 2.73), Aksel Lund Svindal (+ 2.74) aus Norwegen und der Franzose Adrien Theaux (+ 2.83). 

*** Stimmen ***      

Michael Walchhofer: „Ich habe es mir bei der Besichtigung schon sehr schnell vorgestellt, aber sicher griffiger. Während meiner Fahrt bin ich in den Kurven oft weggeschlittert und daher ist es für mich schon überraschend, dass ich vorne dabei bin. Morgen haben wir sicher noch die Möglichkeit, das Material abzustimmen.“                

Klaus Kröll: „Bormio ist immer eines der anstrengendsten Rennen in der Saison, hier gehen wir immer an unsere Reserven. Die Strecke ist brutal schwierig, sie ist sehr hart und unruhig. Es war heute ein richtiger Kampf.“                    

Mario Scheiber: „Ich habe mich heute brutal überfordert gefühlt, teilweise bin ich nur gerutscht. Jetzt bin ich froh, dass ich im Ziel bin und dass ich keine Schmerzen im Knie gespürt habe. Der Rückstand ist zum Glück nicht allzu groß.“         

Österreichische Rennfahrer beim 1. Abfahrtstraining in Bormio 

 2  14  50041 WALCHHOFER Michael  1975  AUT   2:02.39
 3  11  50753 KROELL Klaus  1980  AUT   2:02.61
 6  21  50833 GRUGGER Hans  1981  AUT   2:03.81
 7  16  51005 SCHEIBER Mario  1983  AUT   2:04.26
 11  51  53902 MAYER Matthias  1990  AUT   2:04.56
 17  33  51327 PUCHNER Joachim  1987  AUT   2:05.20
 19  28  50858 STREITBERGER Georg  1981  AUT   2:05.68
 41  22  51215 BAUMANN Romed  1986  AUT   2:07.49
 51  50  51401 GRAF Bernhard  1988  AUT   2:09.13

 

Schweizer Rennfahrer beim 1. Abfahrtstraining in Bormio 

4  18  510030 CUCHE Didier  1974  SUI   2:03.01
 12  9  511139 KUENG Patrick  1984  SUI   2:04.70
 16  5  510747 GRUENENFELDER Tobias  1977  SUI   2:05.14
 20  27  510767 HOFFMANN Ambrosi  1977  SUI   2:05.75
 23  15  510890 ZURBRIGGEN Silvan  1981  SUI   2:05.95
 24  35  511529 GISIN Marc  1988  SUI   2:06.01
 33  36  510498 ZUEGER Cornel  1981  SUI   2:07.02
 34  39  511142 LUEOEND Vitus  1984  SUI   2:07.09
 38  53  511682 FRAVI Jonas  1990  SUI   2:07.33

 

Deutsche Rennfahrer beim 1. Abfahrtstraining in Bormio 

 39  48  200379 SANDER Andreas  1989  GER   2:07.44
 47  56  202059 FERSTL Josef  1988  GER   2:08.19
 55  42  201811 STECHERT Tobias  1985  GER   2:09.89
 56  62  202290 ACKERMANN Marvin  1991  GER   2:10.01
Did not finish 1st run
   25  201606 KEPPLER Stephan  1983  GER     

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.