Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

Italienische Damen nehmen Hintertuxer Gletscher in Beschlag

Italienische Damen nehmen Hintertuxer Gletscher in Beschlag

Italienische Damen nehmen Hintertuxer Gletscher in Beschlag

Der Hintertuxer Gletscher ist in dieser Woche fest in italienischer Hand. Wie wir bereits berichtet haben, bereiten sich die Skiweltcup-Damen unter Leitung von Trainer Gianluca Rulfi bis zum 17. Oktober im Zillertal auf das Riesentorlauf Weltcup-Opening in Sölden vor.

In Österreichs einzigem Ganzjahres-Skigebiet sind in dieser Woche auch die italienischen Europacup Damen zu Gast. Unter der Regie von Devid Salvadori bereiten sich Cillara Valentina Rossi, Jole Galli, Verena Gasslitter, Laura Pirovano, Federica Sosio, Alessia Timon, Asja Zenere und Nicole Delago auf den Europacupauftakt im hohen Norden vor. Im norwegischen Trysill steht am 07. und 08. Dezember ein Slalom und Riesenslalom auf dem Programm. Bevor die Mädels Norwegen verlassen und nach St. Moritz (15.-18.12.2015) weiterreisen, kämpfen die Damen in Kvitfjell (10.-12.12.2015) im Riesenslalom, bei zwei Super-G und einer Alpinen Kombination um Europacuppunkte.

Damit noch nicht genug. Auch die Damen des C-Kaders haben den Hintertuxer Gletscher in Beschlag genommen. Cheftrainer Cesare Pastore hat zur Trainingseinheit nach Tirol Nadia Delago, Jamsine Fiorano, Sabine Krautgasser, Roberta Midali, Martina Perruchon, Martina Nobis und Lucrezia Lorenzi eingeladen.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.