Home » Alle News, Fis & Europacup

Italienische EC-Skimädls haben im Schnalstal gut gearbeitet

© facebook Federica Sosio / mit Nicol Delago, Laura Pirovano, Verena Gasslitter, Valentina Cillara, Asja Zenere, Jole Galli und Alessia Timon

© facebook Federica Sosio / mit Nicol Delago, Laura Pirovano, Verena Gasslitter, Valentina Cillara, Asja Zenere, Jole Galli und Alessia Timon

Schnalstal – Die italienischen Skirennläuferinnen Laura Pirovano, Verena Gasslitter, Federica Sosio, Jole Galli, Nicol Delago und Camilla Borsotti haben ein viertägiges Trainingslager im Schnalstal abgespult. Auch wenn sie in dieser Woche nicht Ski gefahren sind, hoffen alle, dass sie gut vorbereitet zu den Europacuprennen nach Trysil reisen können. Am 7./8. Dezember beginnt in Norwegen die neue Saison. Dabei werden sowohl ein Riesentorlauf als auch ein Slalom ausgetragen.

Devid Salvadori, der Verantwortliche der Gruppe, betont, dass seine Damen gut gearbeitet haben. Man fand sehr gute Bedingungen vor. Nun wartet man auf die Rückkehr von Alessia Timon, Asja Zenere und Valentina Cillara Rossi. Man zählt auch auf das Talent dieses Trios. Im Hinblick auf Norwegen sagte der Betreuer, dass man dort Schnee produzieren werde, zumal in den nächsten Tagen die Kälte kommen werde.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.