Home » Alle News, Herren News

Italienische Herrenkader für Ski-Saison 2016/17 steht fest

© Archivio FISI / Abfahrsweltcupsieger Peter Fill (ITA) (Giova Auletta/Pentaphoto)

© Archivio FISI / Abfahrsweltcupsieger Peter Fill (ITA) (Giova Auletta/Pentaphoto)

Rom – FISI-Präsident Flavio Roda gab die italienischen Ski-Kader für den kommenden Winter bekannt. Sportdirektor Max Rinaldi, Roberto Lorenzi (Verantwortlicher Jugendbereich), Roberto Manzoni (Koordinator athletische Vorbereitung), Max Carca (Cheftrainer Herren), Steve Locher (Weltcup Herren Technik), Alberto Ghidoni (Weltcup Herren Speed) und das Duo Alexander Prosch/Ivan Nicco (Jugendtrainer) stehen den Skirennläufern zur Seite.

Zu der Weltcup-Speedgruppe gehören Emanuele Buzzi, Mattia Casse, Peter Fill, Christof Innerhofer, Matteo Marsaglia und Dominik Paris. In den technischen Disziplinen wollen Andrea Ballerin, Giovanni Borsotti, Luca De Aliprandini, Florian Eisath, Stefano Gross, Simon Maurberger, Manfred Mölgg, Roberto Nani, Giuliano Razzoli, Tommaso Sala, Patrick Thaler und Riccardo Tonetti oft in die Punkte fahren und vielleicht auch ab und zu auf dem Podest landen.

Dem Kader von nationalem Interesse gehören Fabian Bacher, Nicolò Cerbo, Werner Heel und Federico Paini an. Im Speedbereich der Junioren wollen Christoph Atz, Henri Battilani, Guglielmo Bosca, Matteo De Vettori, Lorenzo Moschini, Alexander Prast, Florian Schieder, Daniele Sorio, Michael Tedde und Giulio Zuccarini gut sein. Im Slalom versuchen Alberto Blengini, Pietro Canzio, Davide Da Villa, Federico Liberatore, Giordano Ronci, Hans Vaccari, Federico Vietti, Alex und Hannes Zingerle für Furore zu sorgen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fisi.org

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.