Home » Alle News, Herren News

Italienische Slalom-Asse in der litauischen Skihalle angekommen

Luca De Aliprandini in der Skihalle von Druskininkai (Foto: Luca De Aliprandini)

Luca De Aliprandini in der Skihalle von Druskininkai (Foto: Luca De Aliprandini)

Druskininkai – Am gestriegen Sonntag sind die azurblauen Slalom-Asse im Baltikum angekommen. In der Skihalle von Druskininkai in der Nähe der litauischen Hauptstadt Wilna lösen die Herren die Damen ab. Sie werden bis zum 1. Oktober im Einsatz sein.

Sportdirektor Max Rinaldi nominierte praktisch eine ganze Fußballmannschaft. Gleich elf Athleten möchten ein gutes Training abspulen. Es sind dies Andrea Ballerin, Cristian Deville, Luca De Aliprandini, Stefano Gross, Roberto Nani, Giuliano Razzoli, Giovanni Borsotti, Manfred Mölgg, Patrick Thaler, Riccardo Tonetti und Alex Zingerle.

Raimund Plancker, Stefano Costazza, Simone Del Dio und Tommaso Frilli schauen, dass alles ordnungsgemäß und ohne größere Zwischenfälle über die Bühne geht. Die Torlauf-Damen sind schon wieder auf dem Weg zurück. Auch sie hoffen, dass sich die Übungseinheiten im Baltikum im Hinblick auf den Saisonauftakt im finnischen Levi positiv auswirken werden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fantaski.it

 

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.