Home » Alle News, Damen News, Herren News

Italienisches Aufgebot für die nächsten Rennen steht

© Kraft Foods / Manfred Mölgg

© Kraft Foods / Manfred Mölgg

Adelboden/Altenmarkt – Die zwei Slaloms in Bormio sind Geschichte, alpine Skiweltcupgeschichte. Nun ziehen die besten Skirennläuferinnen und -läufer der Welt eine Station weiter. Die Damen fahren in Altenmarkt eine Abfahrt und eine Super-Kombination, die Herren auf dem berühmten Chuenisbärgli in Adelboden sowohl einen Riesenslalom als auch einen Torlauf.

So wie es aussieht, werden neun italienische Herren in die Schweiz reisen. Manfred Mölgg, der in seinem 200. Einsatz bei dem gerade zu Ende gegangenen Weltcuprennen in Bormio den guten dritten Rang belegt hat und topmotiviert ist, führt das Aufgebot an. Mit dabei sind auch seine Landsleute Florian Eisath und Alex Zingerle. Max Blardone, Davide Simoncelli, Roberto Nani, Giovanni Borsotti, Matteo Marsaglia und Luca De Aliprandini werden gemeinsam mit dem anfangs erwähnten Trio am Samstag den wohl schwersten Riesenslalom im Weltcup in Angriff nehmen.

Am Sonntag wird ein Torlauf ausgetragen. Neben dem Enneberger Mölgg sind auch hier zwei weitere Südtiroler am Start. Es sind dies Patrick Thaler aus dem Sarntal und der Bozner Riccardo Tonetti. Ergänzt wird das azurblaue Team durch Stefano Gross, Giuliano Razzoli, Roberto Nani, Giordano Ronci und Cristian Deville. Die italienischen Techniker werden sich noch bis Freitag auf die Einsätze in der Schweiz vorbereiten. Das Trainingslager wird in Gressoney stattfinden.

Blicken wir zu den Damen. Im Pongau, genauer gesagt in Altenmarkt, sind die Speedspezialistinnen gefragt. Slalom-Stars Marlies Schild und Mikaela Shiffrin gehen erfahrungsgemäß nicht an den Start und werden zuschauen. Am Samstag ist eine Abfahrt angesagt, am Sonntag eine Super-Kombination. Nadia Fanchini, Elena Curtoni, Francesca Marsaglia, Daniela Merighetti, Camilla Borsotti und Elena Cipriani werden alles versuchen, um ein azurblaues Wunder zu schaffen.

Südtirols Vertreterinnen sind dieses Mal die Grödnerin Verena Stuffer und die Olangerin Johanna Schnarf. Letztere hat ihre Bänderverletzung im Knöchel gut überstanden. Hinter dem Start der jungen Lisa Magdalena Agerer steht noch ein Fragezeichen. Starke Rückenschmerzen könnten einen Nichtstart mit sich ziehen. In der Super-Kombination ist sonst keine Südtirolerin am Start.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.sportnews.bz

 

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.