Home » Alle News, Damen News

Italienisches Damen-Slalom-Team will in Levi Weltcuppunkte sammeln

© Ch. Einecke (CEPIX) / Manuela Mölgg möchte den Schwung von Sölden mit nach Levi nehmen

© Ch. Einecke (CEPIX) / Manuela Mölgg möchte den Schwung von Sölden mit nach Levi nehmen

Das italienische Damen-Slalom-Team wird, wegen der widrigen Wettervorhersagen, ihr Trainingslager auf dem Schnalstaler Gletscher um einen Tag verkürzen, und vorzeitig am Samstag die Heimreise antreten. Deshalb hat der italienische Skiverband (FISI) bereits am Freitagabend die nominierten Damen für den Slalomauftakt in Levi bekanntgegeben.

Das azurblaue Aufgebot besteht am kommenden Samstag aus fünf Rennläuferinnen. Dies sind die Südtirolerin Manuela Mölgg, Chiara Costazza, Irene Curtoni, Federica Sosio und Roberta Midali.

Im Vorjahr beendete Manuela Mölgg das Slalomrennen auf der „Levi Black“ als beste Italienerin auf dem 13. Platz. Auch Irene Curtoni konnte sich als 20. über Weltcuppunkte freuen. Michaela Azzola, Martina Perruchon und Chiara Costazza schieden bereits im ersten Durchgang aus.

Die Weltcup-Damen bestreiten ihr Auftaktrennen der Olympiasaison 2017/18 am Samstag, 11. November 2018. Der erste Durchgang wir um 10 Uhr gestartet, der Finallauf der besten 30 geht ab 13 Uhr über die Bühne.

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.