Home » Damen News, Herren News, Top News

Italiens Skinationalmannschaft bereitet sich in Österreich auf das Weltcup Opening vor.

© Christian Einecke (CEPIX) / Max Blardone

© Christian Einecke (CEPIX) / Max Blardone

Zehn Tage fehlen noch bis zum ersten Weltcup-Rennen, doch die Zeit des Bangens ist vorbei bei den Organisatoren in Sölden. Der Gletscher hoch ober dem Tiroler Wintersportort wurde in ein weißes Kleid gehüllt. Der lang ersehnte Neuschnee ist endlich da und somit steht dem Auftakt der Saison 2011/2012 nichts mehr im Wege.

Am 22. und 23. Oktober wird die gesamte Wintersportwelt wieder nach Sölden blicken, wenn dort traditionsgemäß die neue Weltcup-Saison eröffnet wird. Auch die Athleten fiebern dem Ereignis bereits entgegen und so hat die italienische Nationalmannschaft das Training in Hinblick auf den Saisonauftakt nochmal intensiviert.

Denise Karbon, Manuela Mölgg, Lisa Agerer, Nicole Gius, Anna Hofer, Irene Curtoni, Giulia Gianesini, Chiara Costazza, Federica Brignone, Camilla Alfieri, Francesca Marsaglia, Elena Curtoni und Sabrina Fanchini kämpfen im Trainingslager im Pitztal um einen Startplatz für den Riesentorlauf in Sölden. Zehn von ihnen werden von den Trainern Stefano Costazza und Raimund Plancker für den Saisonstart auserkoren.

Die Männer haben bis zum 14. Oktober im Stubaital Quartier bezogen. Der Herren-Verantwortliche Claudio Ravetto und die Trainer Jacques Theolier und Max Carca haben  Alexander Ploner, Florian Eisath, Peter Fill, Christof Innerhofer, Manfred Mölgg, Giovanni Borsotti, Davide Simoncelli, Alberto Schieppati, Max Blardone, Luca De Aliprandini und Matteo Marsaglia für das Riesentorlauftraining einberufen. Am Stubaier Gletscher trainieren zudem auch die Abfahrer Werner Heel, Dominik Paris, Siegmar Klotz, Hagen Patscheider und Patrick Staudacher, sowie das Slalom-Team um Giuliano Razzoli, Cristian Deville und Stefano Gross.

Die Südtiroler Speedspezilistinnen Johanna Schnarf, Verena Stuffer, Janina Schenk und Lucia Recchia trainieren unterdessen bis Mittwoch in Hintertux.

Quelle: www.sportnews.bz


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

 

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.