Home » Alle News, Herren News

Ivica Kostelić ist auf der „Suvretta“ mit dabei

© Gerwig Löffelholz / Ivica Kostelic

© Gerwig Löffelholz / Ivica Kostelic

St. Moritz – Der ewig junge Kroate Ivica Kostelić ist beim WM-Slalom am morgigen Sonntag mit von der Partie. Er darf mit den Topstars auf der „Suvretta“ starten. Eine Medaille liegt in weiter Ferne, aber beim 37-Jährigen zählt wohl nur noch der olympische Gedanke.

Im Januar gab der Gesamtweltcupsieger von 2011 bekannt, dass er seinen Abschied im Weltcup feiern wird. In der Kombination fuhr der 1979 geborene Altmeister auf Platz 22. Offen hielt er sich, ob er an den Welttitelkämpfen in St. Moritz teilnehmen würde. Vor 14 Jahren, und somit schließt sich der Kreis, wurde Kostelić ebenfalls in St. Moritz Weltmeister im Slalom.

Die lange und erfolgreiche Karriere des Kroaten hat auch seine Schattenseiten. So musste sich Kostelić, der seit langer Zeit mit Knieproblemen kämpft, 14 Mal unters Messer legen. Aber es wäre nicht „Evergreen“ Kostelić, wenn er nicht noch einmal zur Freude seiner auf dem weiten Erdenrund verstreuten Fans an den Start gehen wird.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.orf.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.