Home » Herren News, Top News

Ivica Kostelic trotz Verletzung in Bansko am Start

Garmisch Partenkirchen ist einfach kein gutes Pflaster für den Gesamtweltcupführenden Ivica Kostelic. Vor zwei Jahren zog sich der Kroate beim Slalom auf dem Gudiberg eine langwierige Rückenverletzung zu und auch in diesem Jahr verabschiedete sich der 31-Jährige  mit einer Verletzung vom WM Ort 2011.   

Teilabriss des Kniekehlenmuskels (Popliteus), so lautete die Diagnose nach einer medizinischen Untersuchung in Zagreb. Die Verletzung zog sich Kostelic bereits beim WM Riesenslalom in Garmisch Partenkirchen am Freitag zu. 

Auch wenn er das Training in dieser Woche abbrechen musste, wird Kostelic nach eigenen Angaben in Bansko auf jeden Fall an den Start gehen. „Das Gute ist, dass diese Verletzung nicht zu viel Schmerzen verursacht. Ich werde absolut sicher in Bansko und in Kranjska Gora an den Start gehen.“ 

Während der Kroate angeschlagen in die letzten Rennen der Saison starten wird, haben die angeschlagenen Verfolger Didier Cuche (Daumen-Operation) und Kombi-Weltmeister Aksel Lund Svindal (Knieprobleme) für Bansko nicht gemeldet.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.