Home » Alle News, Herren News

Jean-Baptiste Grange & Co. beim Slalomtraining in Tignes

© Gerwig Löffelholz / Jean-Baptiste Grange (FRA)

© Gerwig Löffelholz / Jean-Baptiste Grange (FRA)

Tignes – Wenige Tage nach dem Riesentorlauf in Sölden bereiten sich die französischen Technikspezialisten in Tignes in dieser Woche auf den Slalom im finnischen Levi vor. Unterhalb des Gletschers arbeiten Jean-Baptiste Grange, Alexis Pinturault, Victor Muffat Jeandet, Julien Lizeroux und Steve Missillier fleißig. Sie haben ihr Levi-Ticket sicher, das letzte wird am Donnerstag oder Freitag in einer internen Qualifikation zwischen Thomas Mermillod Blondin, Steven Théolier und Robin Buffet ermittelt. Damit nichts schief läuft, schaut Trainer Stéphane Quittet nach dem Rechten.

Die Damen sind auch im Einsatz. Unter den Augen von Romain Velez schwitzt außerdem Adeline Baud-Mugnier, die nicht in Sölden mit von der Partie war. Alle Slalom-Spezialistinnen sind im Training dabei, so auch Nastasia Noens, Laurie Mougel und Anne-Sophie Barthet. Die vier haben ihr Ticket für den ersten Torlauf des langen Ski-Winters 2015/16 sicher. Die Slowakin Veronika Velez Zuzulová trainiert fleißig mit ihren französischen Freundinnen. Zudem werden zwei Athletinnen der Equipe Tricolore ebenfalls die weite Reise nach Lappland auf sich nehmen. Es kann sein, dass es Taïna Barioz und Erstelle Alphand sind.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.