Home » Alle News, Herren News

Jean-Baptiste Grange und Co. trainieren ab Montag in Zinal

© Gerwig Löffelholz / Jean-Baptiste Grange (FRA)

© Gerwig Löffelholz / Jean-Baptiste Grange (FRA)

Zinal – Nach der Absage des Rennens in Levi und dem annullierten Trainingslager im schwedischen Kabdalis schlagen die französischen Techniker ihre Trainingszelte in eidgenössischen Ferienort Zinal im Kanton Wallis auf. Doppel-Weltmeister Jean-Baptiste Grange und seine Teamkollegen wollen dort gut arbeiten. So wie es aussieht, werden die Bleus am morgigen Sonntag in die Schweiz aufbrechen.

In Zinal treffen sie auf einen alten Bekannten. Patrice Morisod ist im schweizerischen Zinal als Eventmanager tätig und hat bis zum März dieses Jahres die französische Speedgruppe betreut. Zudem ist er auch im Sommer und Herbst sporadisch Lara Gut mit Rat und Tat zur Seite gestanden und unterstützte sie nach bestem Wissen und Gewissen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com

Anmerkungen werden geschlossen.