Home » Damen News, Top News

Jessica Depauli ist Europacup-Gesamtsiegerin

Mit dem heutigen vierten Platz baut Jessica Depauli ihre Europacup-Gesamtführung auf uneinholbare 464 Punkte aus und kann bereits vor dem Saisonfinale für den nächsten Weltcup-Winter planen.

Schon seit Beginn der Saison sorgt Jessica Depauli für rot-weiß-rote Skierfolge in Serie. Als eine der größten Nachwuchshoffnungen startete die Kirchbergerin heuer in ihre erste komplette Europacup-Saison. Die Allrounderin ging als eine von nur vier Fahrerinnen in allen Disziplinen an den Start und konnte insgesamt neun Europacup-Siege feiern. Im Februar startete sie zudem bei allen Bewerben der Junioren WM und kürte sich im Slalom zur Junioren-Weltmeisterin.

Bereits vor einigen Wochen konnte Jessica überlegen den vorzeitigen Sieg in der Super-G- und in der Superkombi- Wertung fixieren. Heute reichte Platz 4, um auch die große Kristallkugel endgültig zu erobern.

Die Freude bei der ehrgeizigen Kirchbergerin ist dementsprechend groß. „Es ist echt ein Wahnsinn. In meiner ersten kompletten Europacup-Saison gleich ganz vorne zu stehen, davon habe ich bisher nur geträumt. Mit dem Europacupsieg habe ich bereits heuer mein ganz großes Ziel, einen Startplatz im Weltcup zu fixieren, geschafft. Dass es gleich der Gesamtsieg wird und ich jetzt in allen fünf Disziplinen startberechtigt bin, ist ein unbeschreibliches Gefühl“, so Jessica.

Als Belohnung wartet auf Jessica nicht nur ein entspannter Saisonausklang, sondern auch der dritte Weltcup-Einsatz ihrer Karriere. In Lenzerheide (CH) wird sie zu Abschluss der Saison noch einmal im Slalom an den Start gehen und wertvolle Erfahrungen für nächsten Winter sammeln.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.