Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Joachim Puchner gewinnt Europacup-Abfahrt in Zauchensee

© Kraft Foods / Joachim Puchner

© Kraft Foods / Joachim Puchner

Zauchensee – Im österreichischen Zauchensee wurde heute die zweite Europacup-Abfahrt der Herren der Saison 2014/15 ausgetragen. Dabei hatten die Hausherren besonderen Grund zur Freude. Gleich sieben ÖSV-Skirennläufer klassierten sich unter den besten Zehn.

Dabei siegte Joachim Puchner in einer Zeit von 1.32,53 Minuten. Er musste jedoch lange zittern, zumal der US-Amerikaner Andrew Weibrecht mit gerade einer mickrigen Hundertstelsekunde Rückstand den zweiten Platz belegte. Dritter wurde Mario Karelly (+0,14). Auch hinter dem Podest drängelten sich die rot-weiß-roten Athleten. Vierter wurde Frederic Berthold (+0,24), der um eine winzige Hundertstelsekunde schneller als Thomas Mayrpeter war. Sebastian Arzt (+0,61) belegte den sechsten Platz.

„Gestern im Training hat es nicht so geklappt, wie ich mir das vorgestellt habe. Deswegen wollte ich die wichtigen Passagen heute unbedingt besser fahren und das ist mir zum Glück gelungen. Es war eine sehr engagierte Fahrt und ich bin sehr froh, dass ich das heute hab‘ zeigen können. Es war keine leichte Entscheidung auf die Weltcup-Abfahrt in Wengen zu verzichten, aber wie man sieht, war es der richtige Schritt und gibt mir viel Selbstvertrauen“, so Joachim Puchner nach dem Rennen.

Der Deutsche Andreas Sander (+0,69) wurde als Siebter zweitbester Nicht-Österreicher. Johannes Kröll, wieder ein Österreicher, belegte mit 73 Hundertstelsekunden Rückstand auf seinen triumphierenden Landsmann Puchner Rang acht. Die Top-10 wurden vom Eidgenossen Nils Mani (+0,83) und von Krölls Teamkollegen Markus Dürager (+0,93) abgerundet. Elfter wurde der Eidgenosse Niels Hintermann (+0,96), seine Mannschaftskollegen Jonas Fravi (+1,12) und Ami Oreiller (+1,24) fuhren auf die Positionen 15 und 17. Dazwischen klassierte sich mit Christopher Hörl (+1,15) ein weiterer ÖSV-Athlet, der gerade einmal 17 Hundertstelsekunden schneller als sein Teamkollege Daniel Danklmaier war, der 18. wurde. Der Österreicher Patrick Schweiger, der die erste Saisonabfahrt in Wengen für sich entscheiden konnte, hatte heute nichts mit der Entscheidung zu tun. Mit 1,55 Sekunden Rückstand auf Puchner klassierte er sich nur auf Fang 23.

Die Swiss-Ski-Athleten Urs Kryenbühl (+1,63), Fernando Schmed (+1,77) und Thomas Tumler (+1,81) klassierten sich auf den Positionen 25, 27 und 28. Lediglich der Deutsche Fabio Renz (+1,71) sprengte als 26. das eidgenössische Trio. Der Südtiroler Siegmar Klotz (+1,89) belegte unmittelbar vor dem Österreicher Christian Walder (+1,98) den 29. Platz.

Soweit der Stand nach 40 gestarteten Athleten. Das endgültige Ergebnis wird nachgereicht.

Offizieller FIS Endstand: Europacupabfahrt der Herren in Zauchensee – wird nachgereicht

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.