Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Johannes Kröll gewinnt EC-Abfahrt in Méribel vor Sebastian Arzt

© Kraft Foods / Johannes Kröll gewinnt EC-Abfahrt in Méribel vor Sebastian Arzt

© Kraft Foods / Johannes Kröll gewinnt EC-Abfahrt in Méribel vor Sebastian Arzt

Méribel – Einen österreichischen Doppelerfolg feierten die Herren bei der Europacup-Abfahrt im französischen Méribel. So triumphierte Johannes Kröll in einer Zeit von 1.38,92 Minuten vor seinem Teamkollegen Sebastian Arzt (+0,38). Der Italiener Matteo De Vettori (+0,48) stieg als Dritter ebenfalls auf das Podium.

Werner Heel (+0,64) aus dem Südtiroler Passeiertal wurde guter Vierter. Hinter ihm klassierte sich der Eidgenosse Gilles Roulin (+0,70) auf Position fünf. Der azurblaue Skirennläufer Guglielmo Bosca (+0,78) schwang als Sechster ab. Dahinter reihte sich der Schweizer Gian Luca Barandun (+0,99) auf Platz sieben ein; es war der letzte Athlet, dessen Rückstand weniger als eine Sekunde auf Kröll betrug.

Die besten Zehn der heutigen Entscheidung wurden von Niklas Köck (+1,04) aus Österreich, Manuel Schmid (+1,14) aus Deutschland und Köcks Teamkollegen Daniel Danklmaier (+1,21) abgerundet. Die nächste Abfahrt der Herren auf kontinentaler Ebene wird morgen ebenfalls in Méribel, einer bekannten Ski-Destination im Département Savoie in den französischen Alpen, ausgetragen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-endstand-ec-abfahrt-meribel-2017

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.