28 Februar 2021

Jonathan Nordbotten entscheidet EC-Slalom in Oberjoch für sich

Jonathan Nordbotten entscheidet EC-Slalom in Oberjoch für sich (Foto: © HEAD/Christophe PALLOT/AGENCE ZOOM)
Jonathan Nordbotten entscheidet EC-Slalom in Oberjoch für sich (Foto: © HEAD/Christophe PALLOT/AGENCE ZOOM)

Oberjoch – Am heutigen Samstag stand in Oberjoch, einem Ortsteil des oberallgäuischen Bad Hindelang, ein Europacup-Slalom der Herren auf dem Programm. Es siegte Jonathan Nordbotten aus Norwegen in einer Zeit von 1.54,62 Minuten. Der US-Amerikaner Jett Seymour war um neun Hundertstelsekunden langsamer und belegte den zweiten Rang. Mit Marc Rochat (+0,32) schwang ein Schweizer auf Position drei ab.

Die DSV-Herren zeigten ein gutes Mannschaftsergebnis. Anton Tremmel (+0,59), Sebastian Holzmann (+0,74), Fabian Himmelsbach (+1,42) und Julian Rauchfuss (+1,81) beendeten ihr Heimrennen auf den Plätzen vier, fünf, acht und elf. Bester Österreicher wurde Dominik Raschner (+1,05), der heute den sechsten Rang belegte und Nordbottens Teamkollegen Joachim Jagge Lindstoel (+1,41) auf Position sieben verwies.

Der junge Südtiroler Tobias Kastlunger (+1,74) und der Japaner Yohei Koyama (+1,80) vervollständigten die Top-10. Dionys Kippel (+2,15) und Fadri Janutin (+3,02) vom eidgenössischen Kontingent belegten die Plätze zwölf und 15. Simon Rueland (+2,32) vom Team Austria positionierte sich nach zwei einigermaßen gleichmäßigen und konstanten Läufen den 13. Rang.

Pech hatte der Österreicher Christian Hirschbühl, der zur Halbzeit auf Platz drei lag, einen möglichen Sprung auf das Podest vor Augen habend, im Finallauf ausschied. Das gleiche Malheur unterlief dem Franzosen Theo Letitre, der nach dem ersten Durchgang Zweiter war. Und auch der Halbzeitführende Billy Major aus Großbritannien machte es dem ÖSV-Mann und dem Angehörigen der Equipe Tricolore nach.

Offizieller FIS Endstand: Europacup Slalom der Herren in Oberjoch

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Verwandte Artikel:

Moa Boström Mussener entscheidet Europacup-Slalom in Mayrhofen für sich (Foto: Moa Boström Mussener / Instagram)
Moa Boström Mussener entscheidet Europacup-Slalom in Mayrhofen für sich (Foto: Moa Boström Mussener / Instagram)

Mayrhofen – Am heutigen Dienstag wurde in Mayrhofen der erste Damen-Torlauf des Europacupwinters 2022/23 ausgetragen. Dabei gewann Moa Boström Mussener aus Schweden, die im gestrigen Riesenslalom bereits als Dritte glänzte, in einer Zeit von 1.33,39 Minuten. Lucrezia Lorenzi aus Italien riss als Zweite 76 Hundertselsekunden auf; die zur Halbzeit führende Vera Tschurtschenthaler (+0,82) aus Südtirol… Moa Boström Mussener gewinnt Europacup-Slalom in Mayrhofen weiterlesen

Die Siegerin des EC-Riesenslaloms in Mayrhofen heißt Doriane Escané (Foto: © Doriane Escané / Instagram)
Die Siegerin des EC-Riesenslaloms in Mayrhofen heißt Doriane Escané (Foto: © Doriane Escané / Instagram)

Mayrhofen – Die Europacup-Damen eröffneten mit einem Riesenslalom im österreichischen Mayrhofen am heutigen Montag die Saison 2022/23. Dabei freute sich die Französin Doriane Escané in einer Zeit von 1.45,53 Minuten über ihren Tagessieg. Hinter der Athletin der Equipe Tricolore schwang Stella Johansson (+0,15) aus den USA auf Rang zwei ab. Mit der auf Position drei… Die Siegerin des EC-Riesenslaloms in Mayrhofen heißt Doriane Escané weiterlesen

Anna Swenn Larsson und Wendy Holdener teilen sich Sieg beim Slalom in Killington
Anna Swenn Larsson und Wendy Holdener teilen sich Sieg beim Slalom in Killington

Killington – Killington, gelegen im US-Bundesstaat Vermont, war heute Schauplatz des dritten Slaloms der Frauen im gegenwärtigen Skiweltcupwinter. Dabei teilten sich Wendy Holdener aus der Schweiz und Anna Swenn Larsson aus Schweden in einer Zeit von 1.42,97 Minuten den Sieg. Auf Rang drei schwang die Österreicherin Katharina Truppe (+0,22) ab.    Daten und Fakten (Sonntag,… Wendy Holdener teilt ihren Premieren-Slalomsieg in Killington mit Anna Swenn Larsson weiterlesen

Mikaela Shiffrin übernimmt Zwischenführung beim Slalom von Killington
Mikaela Shiffrin übernimmt Zwischenführung beim Slalom von Killington

Killington – Am heutigen ersten Adventsonntag des Jahres 2021 geht im US-amerikanischen Killington der dritte Saisonslalom der Frauen im alpinen Skiweltcupwinter 2022/23 über die Bühne. Nach dem ersten Durchgang führt die Gastgeberin Mikaela Shiffrin, die hier schon fünfmal gewinnen konnte, in einer Zeit von 50,35 Sekunden. Auf Rang zwei lauert Wendy Holdener (+0,21) aus der… Mikaela Shiffrin übernimmt Zwischenführung beim Slalom von Killington – Finale live ab 19.00 Uhr weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 16.15 Uhr / Finale 19.00 Uhr
LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 16.15 Uhr / Finale 19.00 Uhr

Killington – Einen Tag nach dem Riesenslalom bestreiten die Damen einen Slalom, den dritten im laufenden WM-Winter 2022/23 in Killington, gelegen im Rutland Country des US-amerikanischen Bundestaats Vermont. Mikaela Shiffrin, die in Kürze ihren 80. Weltcupsieg feiern wird, möchte natürlich auch daheim gewinnen. Somit wäre es, wenn wir die heutige Torlauf-Saison unter die Lupe nehmen,… LIVE: Ski Weltcup Slalom der Damen in Killington 2022 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 16.15 Uhr / Finale 19.00 Uhr weiterlesen