Home » Alle News, Damen News, Top News

Jürgen Kriechbaums Sorgenfalten werden tiefer

Jürgen Kriechbaums Sorgenfalten werden tiefer

Jürgen Kriechbaums Sorgenfalten werden tiefer

Pozza di Fassa – ÖSV-Damentrainer Jürgen Kriechbaum ist angesichts des Verletzungspechs seiner Athletinnen nachdenklich geworden. Die vielen Verletzungen trüben die Laune sehr berichtete der Coach, nachdem sich auch Anna Veith beim Training im Fassatal schwer verletzt und das Kreuzband gerissen hatte.

Nach Stephanie Brunner und Katharina Gallhuber ist Anna Veith die dritte Österreicherin, die bei den Weltmeisterschaften in Schweden um Edelmetall mitfahren hätten können, aber wenn man Spitzenleistungen einfordert, muss man auch das Risiko einer Verletzung mit einkalkulieren. Veith wird im Sommer 30 Jahre alt, und man weiß nicht, wie sie den erneuten Rückschlag überwinden wird.

Kriechbaum lässt offen, ob die ähnlichen Verletzungsbilder auf das Material zurückzuführen seien. Aber wenn man die Verletzungsliste anschaut, erkennt man, dass neben den drei angeführten Damen auch Elisabeth Kappaurer, Sabrina Maier, Christine Scheyer, Rosina Schneeberger und Cornelia Hütter fehlen. Letztere erlitt eine Knorpelfraktur an der rechten Oberschenkelrolle und plant, in Cortina d’Ampezzo ihr Comeback zu feiern.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.laola1.at

Anmerkungen werden geschlossen.