20 September 2009

Julia Mancuso bereits in Topform

09-mancuso001US Speed Head Coach Alex Hoedlmoser war mit dem Training in den chilenischen Anden mehr als zufrieden. Vor allem Julia Mancuso, soll laut Hoedlmoser bereits in bestechender Form sein.

„Julia ist super motiviert und fährt sehr gut. Sie ist gesund und geht zuversichtlich in die neue Saison.“

Mancuso selbst fühlte sich in Chile trotz stürmischer Bedingungen pudelwohl. „ Es hat unheimlich viel Spaß gemacht. Ich hatte einen meiner schönsten Pulverschnee Fahrten des Jahres. Wie ich so die Natur genießen konnte erinnerte ich mich daran wie sehr ich das Skifahren liebe.“

Auch Leanne Smith, die sich beim Weltcuprennen in Cortina d’Ampezzo einen Kreuzbandriß zuzog ist zurück auf dem Weg in die Weltspitze. „ Es war erstaunlich das Leanne schon das volle Geschwindigkeit Programm mitmachte. Sie ist wieder voll da und hat auch keine Ängste vor den Sprüngen,“ berichtete Hoedlmoser.

Verwandte Artikel:

Neue Herausforderung für Ex-Stuhec-Coach Stefan Abplanalp (Foto: © SRF/Oscar Alessio)
Neue Herausforderung für Ex-Stuhec-Coach Stefan Abplanalp (Foto: © SRF/Oscar Alessio)

Bern – Stefan Abplanalp, der frühere Trainer der slowenischen Skirennläuferin Ilka Stuhec, wird ab der kommenden WM-Saison 2022/23 im Wechsel mit der einstigen liechtensteinischen Skirennläuferin Tina Weirather die Damenrennen kommentieren. Neben Abplanalp und Weirather gehören auch Marc Berthod und Didier Plaschy zum Expertenteam des Schweizer Fernsehens. Der 48-Jährige war zwischen 2004 und 2012 für die… Neue Herausforderung für Ex-Stuhec-Coach Stefan Abplanalp weiterlesen

Mikaela Shiffrin stellt ihr Team für die Ski Weltcup Saison 2022/23 vor
Mikaela Shiffrin stellt ihr Team für die Ski Weltcup Saison 2022/23 vor

Vail – Im Team rund um die amtierende Gesamtweltcupsiegerin Mikaela Shiffrin gibt es Veränderungen. Der Österreicher Mark Mitter wird als Assistentcoach fungieren. Mike Day wird der US-Lady als Cheftrainer erhalten bleiben. Alex Hödlmoser wechselte zum ÖSV; Jeff Lackie übernimmt den Posten des Damen-Speedtrainers der US-Mannschaft. Burkhard Schaffer, ein weiterer Österreicher, wird Lackie beiseite stehen. Der… Mikaela Shiffrin stellt ihr Team für die Ski Weltcup Saison 2022/23 vor weiterlesen

Lindsey Vonn wird in die Hall of Fame Class 2022 aufgenommen
Lindsey Vonn wird in die Hall of Fame Class 2022 aufgenommen

Vail – Die frühere Skirennläuferin Lindsey Vonn aus den USA, die in ihrer einzigartigen wie gleichermaßen atemberaubenden Karriere 82 Weltcuprennen gewann, viermal die große Kristallkugel gewann und zum Abschluss in Åre 2019 die Bronzene gewann, kann sich über eine sehr große Ehre, die ihr zuteilkommt, freuen. Sie wird nun mit der Aufnahme in die Hall… Lindsey Vonn wird in die Hall of Fame Class 2022 aufgenommen weiterlesen

Mikaela Shiffrin will Peking-Trauma abhaken und freut sich auf die Ski-WM in Frankreich
Mikaela Shiffrin will Peking-Trauma abhaken und freut sich auf die Ski-WM in Frankreich

Vail  – Nun stehen auch die US-amerikanischen A- und B-Teams in Bezug auf die bevorstehende WM-Saison fest. Bei den Damen ist der Status von Mikaela Shiffrin als Teamleaderin mehr als nur bekannt. Paula Moltzan, Nina O’Brien und Breezy Johnson gehören auch zum A-Kader. Bei den Herren sehen wir Bryce Bennett, Ryan  Cochran-Siegle, Tommy Ford, Travis… Mikaela Shiffrin führt als Aushängeschild das US-Team in die WM-Saison 2022/23 weiterlesen

Patrick Riml will die US-Boys auf Vordermann bringen
Patrick Riml will die US-Boys auf Vordermann bringen

Vail – Auch im alpinen US-Team gibt es ein paar Veränderungen zu melden. Patrick Riml, bis März 2018 technischer Direktor kehrt nach einigen Saisonen beim Österreichischen Skiverband wieder in die US-Mannschaft zurück. Die Ankündigung erfolgte vor gut vier Wochen; in der gleichen Mitteilung kündigte man die Ankunft von Anouk Pretty als neue Verbandschefin an. Diese… Patrick Riml will die US-Boys auf Vordermann bringen weiterlesen