Home » Alle News, Damen News, Top News

Julia Mancuso fehlt beim Weltcupauftakt in Sölden

© Gerwig Löffelholz / Julia Mancuso (USA)

© Gerwig Löffelholz / Julia Mancuso (USA)

Neben Lindsey Vonn wir auch die US-Amerikanerin Julia Mancuso den Riesenslalom am 22. Oktober auf dem Rettenbachferner in Sölden nicht bestreiten. Mancuso, die im letzten Jahr wegen einer Hüftoperation keine Rennen bestreiten konnte, ist zwar im Ötztal, nutzt die guten Bedingungen auf dem österreichischen Gletscher jedoch nur zum Trainieren.

Die 32-Jährige trainiert seit März 2015 erstmals wieder unter Rennbedingungen. Im August war sie bereits mit dem US-Team in Neuseeland, wo jedoch nur freies Skifahren auf dem Programm stand. Ob Mancuso, so wie Vonn, bereits beim Riesenslalom in Killington ihr Comeback feiern kann, wird sich laut US-Skiteam erst kurzfristig entscheiden.

Für die US-Skifans lohnt sich eine Anreise zum Weltcup-Opening trotzdem, sind doch die Sotschi Olympiasieger Mikaela Shiffrin und Ted Ligety am Samstag, bzw. Sonntag am Start.

Quelle: olympics.nbcsports.com

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.