Home » Alle News, Damen News, Top News

Julia Mancuso freut sich über Stammhalter Sonny

© Christian Einecke (CEPIX)

© Christian Einecke (CEPIX)

Reno – Mitte Januar 2018 bestritt die frühere US-amerikanische Skirennläuferin Julia Mancuso mit der Abfahrt auf der Olimpia delle Tofane in Cortina d’Ampezzo ihr letztes Weltcuprennen. Vielen von uns ist das Wonder-Woman-Kostüm der vierfachen Olympiamedaillengewinnerin in Erinnerung.

Nun kann sich die einstige Athletin, die im Ski Weltcup sieben Siege errang, freuen. Am letzten Donnerstag wurde die fünffache WM-Medaillengewinnerin erstmals Mama. Die 35-Jährige schenkte einem Sohn das Leben. Der Stammhalter von Dylan Fish und Julia Mancuso hört auf den Namen Sonny.

Wir von skiweltcup.tv wünschen der kleinen Familie alles Gute und viel Freude weiterhin und gratulieren Julia Mancuso von ganzem Herzen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.kleinezeitung.at, www.neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.