Home » Alle News, Damen News, Top News

Junge Serena Viviani feiert in Levi ihr Ski Weltcup Debüt

Junge Serena Viviani feiert in Levi ihr Ski Weltcup Debüt (Foto: © Serena Viviani / Instagram)

Junge Serena Viviani feiert in Levi ihr Ski Weltcup Debüt (Foto: © Serena Viviani / Instagram)

Levi – Wenn wir die Startlisten der Damenslaloms in Levi anschauen, erkennen wir, dass mit der azurblauen Skirennläuferin Serena Viviani eine Athletin ihr Debüt im Weltcup feiert. Insgesamt werden sieben Italienerinnen auf der Black Levi an den Start gehen. Es sind dies Irene Curtoni, Lara Della Mea, Martina Peterlini, Marta Rossetti, Marta Bassino, Federica Brignone und Serena Viviani.

Viviani, 21 Jahre jung, in der ligurischen Hauptstadt Genua beheimatet und der Finanzsportgruppe angehörig, ging bisher auf kontinentaler Ebene auf Punktejagd. Sie belegte im letzten Winter den 19. Platz im Torlauf von Zell am See. In den letzten Tagen nahm sie bei den FIS-Torläufen im Südtiroler Sulden teil, wo sie einmal Fünfte wurde und das zweite Mal ausschied. Umso überraschender ist für sie die Nominierung für die Weltcupentscheidungen oberhalb des Polarkreises.

Die italienischen Damen kletterten in Finnland nie auf das Podest. Die beste Platzierung liegt schon 14 Jahre zurück. Damals schwang Chiara Costazza als Beste ihres Teams als Fünfte ab. Die routinierte Irene Curtoni ist schon das neunte Mal in Lappland unterwegs.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: fantaski.it

Anmerkungen werden geschlossen.