5 November 2021

Junge Südtirolerin Celina Haller wird in Lech/Zürs ihr Weltcupdebüt feiern

Junge Südtirolerin Celina Haller wird in Lech/Zürs ihr Weltcupdebüt feiern (Foto: © Celina Haller / Instagram)
Junge Südtirolerin Celina Haller wird in Lech/Zürs ihr Weltcupdebüt feiern (Foto: © Celina Haller / Instagram)

Lech/Zürs – Drei Wochen nach dem Riesenslalom in Sölden geht die Ski Weltcup Saison 2021/22 in Lech/Zürs in die zweite Runde. Zehn azurblaue Ski-Asse wurden für das Parallel-Rennen in Vorarlberg nominiert. Bei den Herren sind neben Luca De Aliprandini auch Giovanni Borsotti, Hannes Zingerle, Simon Maurberger und Alex Vinatzer im Einsatz. Das Quintett ist guter Dinge und es kann durchaus sein, dass einer von ihnen im einzigen Paralleleinsatz des Winters, wenn wir die olympische Entscheidung ausklammern, positiv auffällt und ein gutes Resultat einfährt.

Das italienische Aufgebot der Damen besteht ebenfalls aus fünf Namen. Neben Marta Bassino, Roberta Midali, Anita Gulli und Sophie Mathiou werden wir die junge Südtirolerin Celina Haller sehen. Die Skirennläuferin, Jahrgang 2000 und aus der Burggräfler Gemeinde Schenna kommend, gehört der Finanzsportrguppe an und wird im Ländle ihr Weltcupdebüt feiern. Außerdem gehört sie dem C-Kader an. In der letzten Europacupsaison zeigte sie mehrere Male ihr Können. Im vergangenen März krönte sie sich zur Junioren-Italienmeisterin im Slalom.

Bassino geht, ebenso wie Katharina Liensberger als amtierende Weltmeisterin in das Rennen in Lech/Zürs. Mathiou hat im Rahmen des Team Events beim Saisonkehraus in der Lenzerheide eine gute Figur gemacht und wurde einige Wochen vorher im bulgarischen Bansko Juniorenweltmeisterin im Slalom. Im vergangenen Jahr wurde Bassino Fünfte; ihre Elite-Teamkollegin Federica Brignone schwang als Siebte ab. Heuer ist die Dame aus dem Aostatal, die auch einmal den Gesamtweltcup gewann, nicht von der Partie. Gemeinsam mit Sofia Goggia bereitet sie sich auf die Nordamerika-Einsätze vor.

Die Rennen in Lech/Zürs gehen am 13. und 14. November über die Bühne. Nachdem im letzten Jahr coronabedingt keine Fans zuschauen durften, wird die Flexenarena heuer doch gut besucht werden.

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22  

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22  

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker
LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Killington – Nach dem Saison Opening auf dem Rettenbachferner hoch ober Sölden bestreiten die Damen ihren zweiten Riesenslalom im Olympiawinter 2021/22. Dieser geht im US-Bundesstaat Vermont, genauer gesagt in Killington, über die Bühne. Die Athletin mit der Startnummer 1 eröffnet um 16.00 Uhr (MEZ) den ersten Lauf; der zweite Durchgang beginnt um 19.00 Uhr (MEZ). Die… LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen in Killington 2021/22 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start: 16.00 / 19.00 Uhr weiterlesen

LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr
LIVE: Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Start 20.15 Uhr

Lake Louise – Hoffentlich hat am Samstag das lange Warten der Speedspezialisten ein Ende. Den Anfang soll die zweite Abfahrt in Lake Louise machen; nachdem die erste am Freitag abgesagt wurde. Wegen anhaltenden Schneefalls und aufgrund der ungünstigen Vorhersage für den Tag entschied sich die Jury bereits zweieinhalb Stunden vor dem Rennstart, dass ein Einsatz… LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Herren in Lake Louise am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Start 20.15 Uhr weiterlesen

Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))
Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. (Foto: © Denis Dietrich (Atomic Marketing))

Im US-amerikanischen Killington steht am Samstag der zweite Riesenslalom der Ski Weltcup Saison 2021/22 auf dem Programm. Insbesondere Mikaela Shiffrin freut sich auf die beiden Heimrennen und will zweimal auf das Podium stürmen. Beim Riesentorlauf kommen mit Lara Gut-Behrami und Marta Bassino die größten Konkurrentinnen aus der Schweiz bzw. Italien. Mit zwei Slalomsiegen in Levi… Ski Weltcup News: Was sie über den Riesenslalom der Damen in Killington wissen sollten. weiterlesen

Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)
Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

Der Saisonstart der Speed-Herren am Freitag ist leider ins Wasser, bzw. in den Schnee gefallen. Nun hofft man in Lake Louise, dass sich am Samstag die Bedingungen verbessern und ein für alle Athleten fairer Abfahrtslauf ausgetragen werden kann. Das Starttor soll sich am Samstag um 20.15 Uhr für den ersten Rennläufer öffnen. Zu den Topfavoriten… Ski Weltcup News: Was sie über den Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise wissen sollten. weiterlesen

Michelle Gisin lässt die Speedrennen in Lake Louise aus
Michelle Gisin lässt die Speedrennen in Lake Louise aus

Engelberg/Lake Louise – Auch wenn die Formkurve steil nach oben zeigt, möchte die eidgenössische Ski Weltcup Rennläuferin Michelle Gisin nichts überstürzen. Daher verzichtet sie auf die Reise zu den Speedrennen nach Lake Louise. Das Pfeiffersche Drüsenfieber ist zwar abgeklungen, aber Probleme gibt es nach wie vor – so unter anderem beim Fliegen. In Killington, gelegen… Michelle Gisin lässt die Speedrennen in Lake Louise aus weiterlesen

Banner TV-Sport.de