Home » Alle News, Damen News

Junioren-Abfahrtsweltmeisterin Alice Merryweather im Portrait

Junioren Abfahrtsweltmeisterin Alice Merryweather (m.) zusammen mit Katja Grossmann (l.) und Kira Weidle (r.) - (Foto: jwsc2017 / Instagram)

Junioren Abfahrtsweltmeisterin Alice Merryweather (m.) zusammen mit Katja Grossmann (l.) und Kira Weidle (r.) – (Foto: jwsc2017 / Instagram)

Åre –  Heute wurde im schwedischen Åre die erste Junioren-WM-Goldmedaille vergeben. Dabei siegte die US-Amerikanerin Alice Merryweather in der Abfahrt. Sie erlernte mit vier Jahren das Skifahren. So war sie mit ihrem Bruder unterwegs. Bald entwickelte sich ihre Leidenschaft zum Skisport und in späterer Folge zu den Speeddisziplinen. Sowohl Alice als auch ihr Bruder wurden Teil des Attitash Race Teams.

In der Oberschulzeit konkretisierten sich die Rennträume der Athletin, die am 10. Mai 21 Jahre alt wird. So kam es über kurz oder lang zum ersten Weltcupeinsatz. 2016 stand die US-Lady zum ersten Mal am Start eines Weltcuprennens. Das war in Altenmarkt-Zauchensee der Fall.

Im Juniorenbereich gewann Merryweather viel, und bald möchte sie wohl im Konzert der Großen Fuß fassen und auf den Spuren ihrer erfolgreichen Teamkolleginnen Lindsey Vonn und Mikaela Shiffrin wandern.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-endstand-jwm-2017-abfahrt-damen

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.