5 März 2021

Junioren Ski WM 2021: Joshua Sturm holt Bronze im Slalom

Junioren-WM 2021: Joshua Sturm holt Bronze im Slalom (Foto: © ÖSV/Schramm)
Junioren-WM 2021: Joshua Sturm holt Bronze im Slalom (Foto: © ÖSV/Schramm)

Auch im dritten Rennen bei der Junioren-Ski WM in Bansko (BUL) holte der ÖSV eine Medaille. Joshua Sturm gelang mit Laufbestzeit im zweiten Durchgang noch der Sprung auf das Podest. Der Tiroler holte mit Bronze seine erste WM-Medaille. Gold ging an den US-Amerikaner Benjamin Ritchie, Silber sicherte sich der Schweizer Fadri Janutin.

Nach dem ersten Durchgang lag der Pitztaler Joshua Sturm auf dem siebenten Rang, nahm in der Entscheidung volles Risiko und fuhr Laufbestzeit. Auf Gold fehlten dem 19-Jährigen sieben Zehntel. Der Tiroler, der zu beginn der JWM mit Rückenproblemen zu kämpfen hatte, holte damit seine erste WM-Medaille.

Joshua Sturm: „Nachdem mein Zimmerkollege Lukas so stark vorgelegt hat, dachte ich mir heute muss ich nachziehen. Nach dem ersten Lauf hätte ich mir nicht gedacht, dass es noch gelingt. Ich bin in den letzten Rennen oft zu brav gefahren und habe heute endlich wieder alles Riskiert. Es ist richtig lässig“

Der Doppelmedaillengewinner Lukas Feurstein, der sich bereits zwei Medaillen in Bansko sichern konnte, wurde als Sechster zweitbester Österreicher und platzierte sich unmittelbar vor seinem Teamkollegen Armin Dornauer, der Rang sieben holte.

Lukas Feurstein: „Mein Resümee fällt richtig gut aus und ich bin extrem glücklich mit dem Verlauf dieser WM. Es war heute ein guter Abschluss und ich freue mich mega für Josh, er hat es sich so richtig verdient. Ich denke wir können stolz nach Hause fahren.“

 

Offizieller FIS Endstand: Der Junioren WM Slalom der Herren in Bansko

 

Quelle: OESV.at

Verwandte Artikel:

Wann kehrt Marco Schwarz wieder auf die Ski Weltcup Piste zurück?
Wann kehrt Marco Schwarz wieder auf die Ski Weltcup Piste zurück?

UPDATE: Marco Schwarz wird am Sonntag beim Slalom der Herren in Val d’Isere seine Comeback feiern. Dies gab der der 26-Jährige am Mittwochnachmittag bekannt. „Es ist zu gut, dass ich es nicht versuchen kann und will. Natürlich wird es schwierig gleich wieder vorne mitzufahren, aber mal schauen vielleicht kann ich ein paar Punkte mitnehmen.“ Reiteralm… Marco Schwarz kehrt am Sonntag in Val d’Isere wieder auf die Ski Weltcup Piste zurück! weiterlesen

Patrick Feurstein geht topmotiviert in den Ski Weltcup Riesenslalom von Val d’Isère (Foto: © Mirja Geh)
Patrick Feurstein geht topmotiviert in den Ski Weltcup Riesenslalom von Val d’Isère (Foto: © Mirja Geh)

Pfelders – Vor fünf Jahren gewann Mathieu Faivre den Riesentorlauf von Val d’Isère. Er schaffte, indem er im Finallauf den zur Halbzeit führenden Marcel Hirscher um eine halbe Sekunde abfing, etwas, was wenigen Athleten vor ihm gelang. Der Angehörige feierte somit vor heimischer Kulisse seinen ersten Sieg bei einem Weltcuprennen. Patrick Feurstein, einer der jungen… Ski Weltcup News: Patrick Feurstein geht topmotiviert in den Ski Weltcup Riesenslalom von Val d’Isère weiterlesen

Nicht nur Daniel Yule freut sich auf den Beginn des Slalomwinters 2021/22
Nicht nur Daniel Yule freut sich auf den Beginn des Slalomwinters 2021/22

Val d’Isère – Am bevorstehenden Wochenende bestreiten die Herren im französischen Val d’Isère sowohl einen Riesentorlauf als auch einen Slalom. Für die Torlaufspezialisten ist das Rennen das erste im Olympiawinter 2021/22. Auch der schweizerische Verband hat sein Aufgebot bekannt gegeben. Beim Riesentorlauf werden wir neben Marco Odermatt, Loic Meillard, Justin Murisier, Gino Caviezel auch Daniele… Nicht nur Daniel Yule freut sich auf den Beginn des Slalomwinters 2021/22 weiterlesen

Martina Peterlini und Roberta Midali trainieren im Fassatal (Foto: © Roberta Midali / Facebook)
Martina Peterlini und Roberta Midali trainieren im Fassatal (Foto: © Roberta Midali / Facebook)

Fassatal – Die azurblauen Torläuferinnen haben im Fassatal ihre Trainingszelte aufgeschlagen. Die sieben Damen bereiten sich von heute bis zum Freitag auf der Alochpiste vor. Am 16. Dezember findet hier bekanntlich der bekannte Europacup-Slalom der Herren statt. Die Frauen werden von Devid Salvadori begleitet und von Martina Peterlini angeführt. Des Weiteren gehören Marta Rossetti, Roberta… Ski Weltcup News: Italienisches Damen-Slalomteam schlägt Trainingszelte im Fassatal auf weiterlesen

Ski Weltcup News: Speed-Action in St. Moritz live erleben
Ski Weltcup News: Speed-Action in St. Moritz live erleben

Nach dem Speed-Auftakt in Nordamerika ist vor dem Super-G-Wochenende im Engadin: In St. Moritz stehen am Samstag und Sonntag (11./12. Dezember) zwei Rennen in der Schweizer Paradedisziplin auf dem Programm. Das Swiss-Ski Team zählt dabei auf die Unterstützung der Schweizer Ski-Fans vor Ort. Diesmal soll im Oberengadin alles anders sein als vor zwölf Monaten, als… Ski Weltcup News: Speed-Action in St. Moritz live erleben weiterlesen

Banner TV-Sport.de