Home » Herren News, Top News

Justin Murisier kehrt vorzeitig in die Schweiz zurück – Trainingslager in Südamerika für den Walliser beendet

© Gerwig Löffelholz / Justin Murisier kehrt vorzeitig in die Schweiz zurück

© Gerwig Löffelholz / Justin Murisier kehrt vorzeitig in die Schweiz zurück

Justin Murisier kehrt in den kommenden Tagen vorzeitig in die Schweiz zurück. Der Walliser, der sich im vergangenen September einen Kreuzbandriss zugezogen hatte, muss wegen Schmerzen im operierten rechten Knie das Skitraining in Südamerika unterbrechen.

Murisier konnte bei den ersten Schneetrainings in diesem Sommer bereits wieder sehr gut trainieren und hatte kaum Beschwerden. Trotz diesem guten Wiedereinstieg führte das Slalomtraining in Ushuaia (ARG) beim 20-Jährigen zu einer Reizung im Knie. Die Untersuchungen vor Ort ergaben jedoch keine klaren Aufschlüsse und auch durch die intensive Therapie und einer Pause von zwei Tagen konnte keine unmittelbare Verbesserung erzielt werden. Zwecks genauerer Abklärungen fliegt Murisier nun in die Schweiz zurück, während der Rest der Trainingsgruppe von Steve Locher noch bis am 18. August in Südamerika trainiert.

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Anmerkungen werden geschlossen.