Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

Karin Hackl: Die Stunde der Wahrheit schlägt am Pass Thurn

© Gerwig Löffelholz / Karin Hackl

© Gerwig Löffelholz / Karin Hackl

Für ein großes Skitalent schlägt am Dienstag die Stunde der Wahrheit. Die Rede ist von Karin Hackl, zweimalige Medaillengewinnerin bei der Junioren WM 2009 in Garmisch Partenkirchen. Nachdem sie im Winter 2011/12 zwar in zwei FIS-Rennen auf das Podest fuhr, aber im Europacup neuerlich ohne Punkte geblieben war, wurde Sie im Frühjahr 2012 aus den Kadern des ÖSV entlassen. Auf eigene Faust kämpfte Karin Hackl um die Rückkehr in das ÖSV Team.

Mit Alex Schmidt an ihrer Seite zog sie den ganzen Sommer ein privates Kraft- und Ausdauertraining durch. Immer im Blick, die Ausscheidungsrennen Anfang November, die über ihre Zukunft entscheiden werden. Auch ein finanzieller Kraftakt für die 23-Jährige.

Bereits im Sommer berichtete Karin Hackl über dieses Problem: “Sponsoren? Außer meinen Eltern die mich unterstützen habe ich zurzeit leider keinen Sponsor und das ist wirklich mühsam. Es geht ja nicht nur um meinen Ehrgeiz sonder auch ums Geld, und deswegen bin ich froh das ich meine Eltern habe, die hinter mir stehen, egal was auf mich zukommt.”

Am Dienstag sind nun die Zeitläufe um sich für das Europacup Team zu qualifizieren. 10 Rennläuferinnen kämpfen um zwei freie Plätze für den Europacup Riesenslalomauftakt in Norwegen.

Karin Hackl: „Meine Vorbereitung war sehr gut. Konditionell bin ich topfit und auch auf dem neuen Material fühle ich mich sehr wohl. Ich hoffe ich kann am Dienstag mein Potenzial abrufen und das ich schnell genug bin um mich für das ÖSV Team zu qualifizieren. Sollte ich es nicht schaffen werde ich am Dienstag meine aktive Karriere beenden. Finanziell kann man es einfach alleine nicht packen. Natürlich gibt es auch einen Plan B, aber an diesen will ich heute noch nicht denken.“

Die Konzentration gilt nur dem Dienstag, wenn am Pass Thurn für ein junges, vielversprechendes Talent die Stunde der Wahrheit schlägt.

 
In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.