Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

Katharina Huber gewinnt zweiten Slalom in Coronet Peak

Katharina Huber gewinnt zweiten Slalom in Coronet Peak (Foto: Futterknecht)

Katharina Huber gewinnt zweiten Slalom in Coronet Peak (Foto: Futterknecht)

Coronet Peak – Die ÖSV-Festspiele gehen weiter. Die junge Österreicherin Katharina Huber gewann den zweiten Slalom in Coronet Peak. Sie gewann in einer Zeit von 1.43,45 Minuten. Zweite wurde die Niederländerin Adriana Jelinkova (+1,75), Dritte die US-Amerikanerin Charlotte Guest (+2,56).

Insgesamt überzeugten die US-Ladys durch eine mehr als kompakte Mannschaftsleistung. Dieses macht sich deswegen bemerkbar, da gleich fünf Vertreterinnen des Sternenbanners unter die besten Zehn fuhren. Achte wurde die Tirolerin Christina Ager (+4,79).

Vortagessiegerin Ricarda Haaser, die nach dem ersten Lauf noch auf Position fünf lag, schied im zweiten Durchgang aus. Somit war Manuel Feller der einzige Athlet, dem fernab der Heimat ein Doppelsieg gelang.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

09-ergebnis-coronet-peak-sl-damen-2016-002

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.