28 November 2021

Katharina Liensberger im Ski Weltcup Slalom in Killington knapp am Podest vorbei

Katharina Liensberger im Ski Weltcup Slalom in Killington knapp am Podest vorbei
Katharina Liensberger im Ski Weltcup Slalom in Killington knapp am Podest vorbei

Katharina Liensberger schrammt beim heutigen Slalom in Killingtion (USA) am Podest vorbei. Die Vorarlbergerin wird mit einem Rückstand von +1.41 Sekunden Vierte. Einen Heimsieg konnte Mikaela Shiffrin (USA), vor Petra Vlhova (SVK) und Wendy Holdener aus der Schweiz feiern.

Nach Lauf eins lag die Slalomweltcupgewinnerin aus dem Vorjahr noch an fünfter Stelle, konnte einen Platz gut machen, schaffte den Sprung auf das Podest aber nicht. Ganz zufrieden ist die Vorarlbergerin mit ihrer Leistung nicht.

Katharina Liensberger: „Es war ein Schritt in die richtige Richtung. Ich habe gewisse Schwünge gespürt, wo ich mich wohlgefühlt habe und jetzt heißt es da weiterarbeiten und bei diesem Publikum hat es Spaß gemacht zu fahren. Das solide fahren und doch am Limit das fehlt im Moment noch – daran gilt es nun weiterzuarbeiten.“

Zweitbeste Österreicherin wurde die Kärtnerin Katharina Truppe. Sie zeigte bereits in Levi (FIN) gute Schwünge und auch heute beendete sie das Rennen als 14.

Katharina Truppe: „Vom Start weg habe ich mir nicht alles zugetraut und habe dadurch sehr viel Zeit liegengelassen – im Steilen war ich zu rund und habe die Ski ein bisschen Quer gestellt und das bremst.“

Marie-Therese Sporer kehrte von ihrem Rücktritt wieder zurück und zeigte heute gute Läufe – die Tirolerin wurde als 16. drittbeste Österreicherin. Für sie ist dieses Ergebnis ihr bestes Weltcupergebnis ihrer Karriere.

Marie-Therese Sporer: „Ich bin sehr happy – das erste Mal in dieser Saison Weltcuppunkte und das beste Weltcupergebnis! In Levi spielte die Nervosität noch eine Rolle und man wusste nicht, wo steht man, das hat mich ein wenig überrascht und heute bin ich locker drauf losgefahren und es hat funktioniert.“

 

Daten und Fakten zum 3. Slalom 2021/22
Slalom der Damen in Killington

Offizielle FIS-Startliste 1. Durchgang – (15.30)
Offizieller FIS-Liveticker der Damen 1. Durchgang
Offizieller FIS Zwischenstand 1. Durchgang
Offizielle FIS-Starliste 2. Durchgang (13.30)
Offizieller FIS-Liveticker 2. Durchgang
Offizieller FIS-Endstand Slalom in Killington

Gesamtweltcupstand der Damen 2021/22
Weltcupstand Slalom der Damen 2021/22

Nationencup: Damenwertung
Nationencup: Gesamtwertung

Alle Daten werden bei Eintreffen aktualisiert

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22  

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2021/22  

Quelle: OESV.at

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Slalom der Herren in Kitzbühel - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 10.15 Uhr / 13.45 Uhr
LIVE: Ski Weltcup Slalom der Herren in Kitzbühel - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 10.15 Uhr / 13.45 Uhr

Kitzbühel – Wetterbedingt wurde der Torlauf der Herren, der vorletzte vor den Olympischen Winterspielen in Peking, in Kitzbühel um einen Tag vorverlegt. Das heißt aber nicht, dass wir keine spannende und actionreiche Veranstaltung auf dem Ganslernhang erleben dürfen. Die Wiederholung dessen, was wir bei der Fahrt in die Rekordbücher seitens des norwegischen Jungspunds Lucas Braathen… LIVE: Ski Weltcup Slalom der Herren in Kitzbühel – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 10.15 Uhr / 13.45 Uhr weiterlesen

LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Damen in Cortina d‘Ampezzo 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 11.30 Uhr
LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Damen in Cortina d‘Ampezzo 2022 - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeit: 11.30 Uhr

Cortina d‘Ampezzo – Wenn man die zwei Abfahrtstraining und die Disziplinenwertung als Gradmesser nimmt, kann es beim Super-G der Damen auf der Olimpia delle Tofane, gelegen in Cortina d’Ampezzo inmitten der majestätisch erhabenen Gipfelwelt der bellunesischen Dolomiten, mit der Italienerin Sofia Goggia nur eine Siegerin geben. Ob das auch so sein wird, sehen wir ab… LIVE: Ski Weltcup Abfahrt der Damen in Cortina d‘Ampezzo 2022 – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit: 11.30 Uhr weiterlesen

Positiv getesteter Manuel Feller muss auf Heimrennen verzichten.
Positiv getesteter Manuel Feller muss auf Heimrennen verzichten.

Manuel Feller muss wegen einer Covid19-Infektion auf einen Start beim Hahnenkamm-Slalom am Samstag verzichten. Der 29-Jährige wurde vor der Rückfahrt von Wengen nach St. Johann getestet, und am Montag wurde im das positive Testergebnis mitgeteilt. Bei dem heutigen Test war der CT-Wert noch zu niedrig. Ob Feller in Schladming an den Start gehen kann steht… Positiv getesteter Manuel Feller muss auf Heimrennen verzichten. weiterlesen

FIS Renndirektor Markus Waldner: Das größte Problem was wir zurzeit haben ist Covid-19.
FIS Renndirektor Markus Waldner: Das größte Problem was wir zurzeit haben ist Covid-19.

FIS Renndirektor Markus Waldner stand nach dem heutigen ‚Team-Captains-Meeting‘ dem ORF für ein Interview zur Verfügung. Dabei ging es um die Ausrichtung der heutigen Abfahrt auf der Streif, über das Wetter und den zu erwartenden Schneefall in der Nacht von Freitag auf Samstag, und die immer größer werdenden Probleme mit Covid-19. FIS Renndirektor Markus Waldner:… FIS Renndirektor Markus Waldner: Das größte Problem was wir zurzeit haben ist Covid-19. weiterlesen

Daniel Yule ist der letzte Slalomsieger des Hahnenkammrennens (26. Januar 2020)
Daniel Yule ist der letzte Slalomsieger des Hahnenkammrennens (26. Januar 2020)

Abwechslung auf dem Podium: Die Top-10 der Weltcup-Slalomwertung der Herren sind nach den ersten vier Slalomrennen nur durch 80 Punkte getrennt. Es gab vier verschiedene Sieger und die 12 Podestplätze wurden von 11 verschiedenen Athleten belegt (nur Kristoffer Jakobsen stand mehrfach auf dem Podium). In der letzten Saison wurden die ersten sechs Slalomwettbewerbe von sechs… Ski Weltcup News: Was Sie über den Slalom der Herren in Kitzbühel wissen sollten weiterlesen