Home » Alle News, Damen News, Top News

Katharina Liensberger nähert sich Schritt für Schritt dem Skihimmel

Katharina Liensberger nähert sich Schritt für Schritt dem Skihimmel

Katharina Liensberger nähert sich Schritt für Schritt dem Skihimmel

Zagreb – Am Semmering waren es nur elf, in Zagreb lächerliche fünf Hundertstelsekunden: Die Österreicherin Katharina Liensberger, die durch ihre forsche Fahrweise und erfrischende Art immer positiv auffällt, ist nur noch einen Bruchteil von ihrem ersten Weltcupsieg entfernt. Beim Ski Weltcup Slalom auf dem Bärenberg landete sie zum vierten Mal auf dem Podest im WM-Winter 2020/21. Wer weiß, was ihr beim Heimrennen in Flachau gelingt. Alles ist möglich, und die Vorarlbergerin wird alles daran setzten auf heimischen Boden erfolgreich zu sein.

Die zwei zweiten Plätze machen Appetit auf mehr. Die Zeiten, in denen Petra Vlhová und Mikaela Shiffrin die Torlauf-Welt mit riesengroßen Vorsprüngen auf Distanz hielt, scheinen vorbei. Liensberger kann das egal sein. Sie befindet sich in der Form ihres Lebens und will im Salzburger Land zum großen Sprung ansetzen. Wer Lockerheit und Esprit wie die Athletin aus dem westlichsten Bundesland Österreichs an den Tag legt, kann Großes erreichen.

Und wer kann heute schon sagen, was am 20. Februar 2021 alles möglich ist. An diesem Tag werden die Slalom-WM-Medaillen in Cortina d’Ampezzo vergeben.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.