Home » Alle News, Damen News, Herren News

Katharina Liensberger und Linus Straßer holen sich Slalom-Zollmeisterschafts-Gold

Katharina Liensberger und Linus Straßer holen sich Slalom-Zollmeisterschafts-Gold

Katharina Liensberger und Linus Straßer holen sich Slalom-Zollmeisterschafts-Gold

Morzine – Bei den Slalom Zollmeisterschaften im Slalom siegte der Deutsche Linus Straßer in einer Zeit von 1.07,79 Minuten vor seinem Landsmann Dominik Stehle (+0,98) und Alexis Pinturault (+1,21) aus Frankreich. DSV-Mann Thomas Dreßen (+3,49) wurde Sechster. Hinter dem Südtiroler Alex Zingerle (+3,86) freute sich der junge DSV-Mann Georg Hegele (+4,20) über Platz acht.

Florian Eisath (+6,74) belegte hinter dem Ötztaler Christoph Nösig (+4,64) Position elf, Riccardo Tonetti verzichtete auf einen Start. Im ersten Lauf schieden u.a. Roland Leitinger aus Österreich, der Deutsche Pepi Ferstl und der Südtiroler Alex Hofer aus.

Bei den Frauen gewann abermals Katharina Liensberger. Sie benötigte für ihren Sieg eine Zeit von 1.10,84 Minuten. Ihre Teamkollegin Katharina Gallhuber (+0,92)wurde Zweite, Adeline Baud Mugnier (+1,08) schwang als Dritte ab.  Lena Dürr (+1,32) und Michaela Wenig (+5,83) vom DSV-Team kamen auf die Ränge vier und sechs.

Stephanie Venier (+5,94) aus Österreich klassierte sich auf Rang sieben. Manuela Mölgg sah im ersten Lauf nicht das Ziel. Viktoria Rebensburg aus Deutschland verzichtete auf einen Start. Das 64. Fünf-Nationen-Turnier ist bekannt für die Zollmeisterschaften, an denen Athletinnen und Athleten aus Frankreich, der Schweiz, Österreich, Deutschland und Italien teilnehmen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

              

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.