Home » Damen News, Top News

Kathrin Zettel erfolgreich am Meniskus operiert

© Gerwig Löffelholz / Kathrin Zettel

© Gerwig Löffelholz / Kathrin Zettel

Einen Einriss am Außenmeniskus des linken Knies von Kathrin Zettel diagnostizierte ÖSV Teamarzt Dr. Christian Fink zu Beginn der Woche.  Der operative Eingriff erfolgte am Freitag im Klinikum Hochrum.

„Der kleine Einriss des Außenmeniskus ist am Freitag arthroskopisch versorgt worden. Der Knorpel weist  minimale, bereits bekannte Veränderungen  an der Außenseite auf, die jedoch in keiner Weise leistungsbeeinträchtigend sind.  Von dem Eingriff wird sich Zettel schnell erholt haben. Nach einer Woche Schonung  wird sie mit dem schrittweisen Aufbautraining wieder beginnen können. Was ihre Hüfte anbelangt, so scheint vorerst keine Operation notwendig zu sein“, beschrieb Dr. Fink die gesundheitliche Situation Zettels.

„Ich habe die Operation gut überstanden und es geht mir gut! Der Schaden am Meniskus konnte behoben werden. Der Knorpel ist intakt und musste nicht operativ behandelt werden“, zeigte sich Kathrin Zettel nach der Operation glücklich.

„Ich bin froh, dass die Knieprobleme bei Kathrin mit dieser Operation behoben sein dürften“, war Damencheftrainer Herbert Mandl über die gute Nachricht des operierenden Arztes Dr. Fink erleichtert.  „Mit dem Eingriff am Knie, konnte eine Schmerzquelle beseitigt werden. Die Hüfte müssen wir weiterhin beobachten“, so Mandl weiter.

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden:  news@skiweltcup.tv

Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach. 

Anmerkungen werden geschlossen.