Home » Alle News, Damen News

Katja Seizinger holte vor 20 Jahren ihre erste große Kristallkugel

© Gerwig Löffelholz /Katja Seizinger holte vor 20 Jahren ihre erste große Kristallkugel

© Gerwig Löffelholz /Katja Seizinger holte vor 20 Jahren ihre erste große Kristallkugel

Eberbach – Blicken wir in den März 1996: Vor 20 Jahren holte sich die 1972 geborene deutsche Skirennläuferin Katja Seizinger zum ersten Mal den Gesamtweltcup. Mit über 30 Siegen ist sie die erfolgreichste und beste DSV-Athletin der Weltcupgeschichte.

Neben zwei Gesamtweltcupsiegen freute sie sich über den Gewinn eines Weltmeistertitels im Super-G im japanischen Morioka 1993. Zudem holte sie sich drei Olympiagold- und zwei -bronzemedaillen. Dazu gesellen sich einige kleine Kristallkugeln und ein Weltmeistertitel im Juniorenbereich. Ferner wurde Seizinger in den Jahren 1994, 1996 und 1998 zur deutschen Sportlerin des Jahres gekürt.

Im Jahr 1999 beendete sie nach einer schweren Verletzung ihre sportliche Laufbahn. Nach einem Studium der Betriebswirtschaft wechselte sie, nach einer Tätigkeit in einer Wirtschaftsprüferkanzlei, in das elterliche Stahlunternehmen. Seit 2008 ist die mit Kai-Uwe Weber verheiratete zweifache Mutter Aufsichtsratsvorsitzende der Badischen Stahlwerke und der Südweststahl AG.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.