15 Februar 2021

Keine Kombinationsmedaille für ÖSV Damen – Mikaela Shiffrin Kombi-Weltmeisterin 2021

Keine Kombinationsmedaille für ÖSV Damen - Mikaela Shiffrin Kombi-Weltmeisterin 2021
Keine Kombinationsmedaille für ÖSV Damen – Mikaela Shiffrin Kombi-Weltmeisterin 2021

Die Alpine Kombination bei der Ski WM 2021 brachte keine Medaille für die ÖSV-Damen. Beste Österreicherin wurde Ramona Siebenhofer als Fünfte. Der Sieg und damit der Titel Weltmeisterin ging an die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, vor Petra Vlhova (SVK) und Michelle Gisin (SUI).

Nach dem Super-G lag Ramona Siebenhofer, als beste Österreicherin, an 15. Stelle. Die Steirerin kam mit einem Rückstand von 1,07 Sekunden auf die Führenden Italienerin Federica Brignone in das Ziel. Franziska Gritsch zeigte eine gute Speedleistung und lag zur Halbzeit auf dem 20. Platz. Ariane Rädler und Katharina Huber erreichten den 21. und 30. Zwischenrang.

Der Slalom wurde von der Führenden des Super-G’s eröffnet. Der Startteil wurde vielen Athletinnen zum Verhängnis und dies führte zu zahlreichen Ausfällen. Shiffrin meisterte den Kurs als Schnellste und konnte das Rennen für sich entscheiden. Ramona Siebenhofer zeigte eine gute Slalomleistung und wurde mit einem Rückstand von 2.81 Sekunden Fünfte.

Ramona Siebenhofer: „Für meine Verhältnisse war meine Slalomleistung OK. Im Super-G wäre ein bisschen mehr drinnen gewesen, das ist im Moment ein wenig meine Schwachstelle, aber für diese Verhältnisse am Slalomhang habe ich mich nicht schlecht geschlagen.“

Franziska Gritsch: „Ich habe mir ein bisschen schwer getan, beim Einfahren war die Piste noch ganz anders und ich habe mir beim Umstellen schwer getan. Schnell abhacken, die positiven Dinge mitnehmen und nach vorne schauen. Im Super-G habe ich ein paar gute Schwünge gezeigt und es warten noch ein paar lässige Jahre auf mich. Es geht Schlag auf Schlag und der Blick ist bereits auf dem morgigen Rennen.“

Ariane Rädler schied im Slalom leider aus.

 

Daten und Fakten zur SKI WM 2021 –
Die WM Alpine Kombination der Damen

Offizielle FIS-Startliste Kombi Super-G – Start 09.45 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Damen – Kombi Super-G
Offizieller FIS Zwischenstand nach dem Kombi-Super-G
Offizielle FIS-Starliste Kombi-Slalom – Start 14.10 Uhr
Offizieller FIS-Liveticker der Damen Kombi-Slalom
Offizieller FIS-Endstand Alpine Kombi Ski WM 2021

Bei der WM werden keine Punkte für den
Ski Weltcup und Nationencup vergeben

Gesamtweltcupstand der Damen 2020/21

Nationencup: Damenwertung
Nationencup: Gesamtwertung

Alle Daten werden sofort nach Eintreffen aktualisiert

 

Quelle: www.OESV.at

Verwandte Artikel:

Der offizielle Ski Weltcup Kalender 2021/22 besticht durch seine Ausgeglichenheit (Foto: © FISI/ Pentaphoto/ Alessandro Trovati)
Der offizielle Ski Weltcup Kalender 2021/22 besticht durch seine Ausgeglichenheit (Foto: © FISI/ Pentaphoto/ Alessandro Trovati)

Oberhofen am Thunersee – Der Internationale Weltskiverband (FIS) hat die Austragung von je 37 Ski Weltcup Einsätzen pro Geschlecht im kommenden Winter bestätigt. Das erste Rennen beginnt am 23. Oktober. Die Damen eröffnen die bevorstehende Saison in Sölden mit einem Riesentorlauf, am Folgetag carven die Herren am Rettenbachferner zu Tal. Insgesamt werden wir, wenn das… Der offizielle Ski Weltcup Kalender 2021/22 besticht durch seine Ausgeglichenheit weiterlesen

Volles Haus beim Saison Opening in Sölden?
Volles Haus beim Saison Opening in Sölden?

Sölden – In fünf Wochen ertönt am Rettenbachferner hoch ober Sölden der Startschuss für die Olympiasaison 2021/22. Sowohl die Frauen als auch die Herren bestreiten im Ötztal einen Riesentorlauf. Eine große Party gibt es für die Fans noch nicht, aber man möchte langsam, aber sicher in die Normalität zurückkehren. Im vergangenen Winter gab es vor… Volles Haus beim Saison Opening in Sölden? weiterlesen

Marco Schwarz will auch im Olympiawinter 2021/22 Großes erreichen
Marco Schwarz will auch im Olympiawinter 2021/22 Großes erreichen

Pitztal – Der österreichische Skirennläufer Marco Schwarz hat im letzten Winter viel erreicht. Neben der WM-Kombi-Goldmedaille gewann er auch die kleine Slalom-Kristallkugel. Es ist klar, dass der Kärntner 40 Tage vor dem Beginn der bevorstehenden Saison hungrig ist und mehr Erfolge einheimsen will. Bereits beim Auftaktrennen in Sölden will der 25-Jährige zeigen, was in ihm… Marco Schwarz will auch im Olympiawinter 2021/22 Großes erreichen weiterlesen

Geht Marco Schwarz als letzter Kombi-Weltmeister in die Ski-Geschichte ein?
Geht Marco Schwarz als letzter Kombi-Weltmeister in die Ski-Geschichte ein?

Oberhofen am Thunersee – Die Zeichen stehen auf Abschied. Die Ski Weltcup Kombination findet auch in der Weltcupsaison 2021/22 keinen Platz. Der Internationale Skiverband kam mit den Organisatoren der möglichen Veranstaltungsorten zu keinem Konsens. Ob die Alpine Kombination komplett verschwindet, steht noch in den Sternen. FIS-Renndirektor Markus Waldner bestätigt die Absage der Kombis im bevorstehenden… Waren Mikaela Shiffrin und Marco Schwarz die letzten Kombi-Weltmeister? weiterlesen

Amanda Salzgeber will im bevorstehenden (Europacup-)Winter durchstarten (Foto: © Amanda Salzgeber / Instagram)
Amanda Salzgeber will im bevorstehenden (Europacup-)Winter durchstarten (Foto: © Amanda Salzgeber / Instagram)

Saas Fee – Die junge österreichische Skirennläuferin Amanda Salzgeber hatte eine schwere Saison 2020/21. Im Winter zuvor wusste die Tochter von Anita Wachter und Rainer Salzgeber im Rahmen der Olympischen Jugendspiele im schweizerischen Les Diablerets zu überzeugen. In der Kombination raste die talentierte Vorarlbergerin zu Gold. Die 19-Jährige aus Bartholomäberg trainiert in Saas Fee und… Amanda Salzgeber will im bevorstehenden (Europacup-)Winter durchstarten weiterlesen

Banner TV-Sport.de