Home » Alle News, Damen News, Herren News

Keine Weihnachtsruhe: Das Skiweltcup-Programm „Zwischen den Jahren“

Keine Weihnachtsruhe: Das Skiweltcup-Programm „Zwischen den Jahren“

Keine Weihnachtsruhe: Das Skiweltcup-Programm „Zwischen den Jahren“

Der Skiweltcupzirkus kann sich nur über eine kurze Weihnachtspause freuen. In der Woche zwischen Heiligabend und Neujahr stehen sechs Weltcuprennen auf dem Programm.

Insbesondere die Speed-Herren müssen ihren Weihnachtsbraten sehr schnell verdauen. Bereits am Stefanitag (Montag, 26.12.2016) steht in Santa Caterina Valfurva das erste und einzige Training, für die Abfahrt am Mittwoch, auf dem Programm. Am Dienstag, (27.12.2016 – 11.00 Uhr) wird auf der „Deborah Compagnoni Piste“ der abgesagte Super-G von Lake Louise nachgetragen. Wie bereits erwähnt steht der Mittwoch (28.12.2016 – 11.45) im Zeichen der Abfahrt. Mit einer Alpinen Kombination am Donnerstag (29.12.2016 – 10.30/Slalom – 14.00/Super-G) verabschieden sich die Alpinen Herren vom Rennjahr 2016.

Die Damen beenden die Weihnachtspause auch einen Tag früher als geplant. Am Dienstag (27.12.2016 – 09.45/13 Uhr)  wird der wegen Wind abgesagte Riesenslalom von Courchevel nachgeholt. Am Mittwoch (28.12.2016 – 10.30/13.30 Uhr) folgt der Riesenslalom am Zauberberg, ehe die Damen das Skijahr 2016 am Donnerstag (29.12.2016 – 15.00/18.00 Uhr)  mit einem Nacht-Slalom abschließen.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.