Home » Alle News

Kids Cup: „Doppelpack“ beim dritten Anlauf

Über 200 Kinder waren beim NÖM Kids Cup in der Steiermark im Einsatz. (Foto: Peter Lintner)

Über 200 Kinder waren beim NÖM Kids Cup in der Steiermark im Einsatz. (Foto: Peter Lintner)

203 Teilnehmer waren zur Steiermark-Ausscheidung im NÖM Kids Cup nach Schladming gekommen, wo auf dem Lerchenkogel gefahren wurde. Nach den wetterbedingten Absagen in den vergangenen Wochen hat es im dritten Anlauf endlich geklappt. Und wie: Rudi Stocker und sein Team vom WSV Schladming hatten für optimale Pistenverhältnisse gesorgt.

„Durchaus WM-würdig“ – so scherzten viele der Jugendlichen anerkennend über die selektive Strecke. Erstmals in den NÖM-Kids-Cup Ausscheidungen mussten die Teilnehmer am Renntag gleich zweimal an den Start, denn auch der Kindervergleichskampf wurde in Schladming gefahren, ehe im „NÖM Kids Cup“ um die begehrten Finaltickets „gerittert“ wurde. Dementsprechend hoch das Niveau der meisten Teilnehmer. Und es gab durchwegs knappe Entscheidungen.

Ergebnis Kids Cup Steiermark | 27.02.2016

zur Bildergalerie

Folgende Athleten haben sich für das Reiteralm-Finale (1. bis 3. April) qualifiziert:

Mädchen:
1. Sarah Stelzer (SC Obdach) 1:07,79
2. Viktoria Gruber 1:07,97
3. Julia Bauer (beide ESV Knittelfeld) 1:08,26.
(Die Zweite und Dritte kamen aus der U-11-Klasse.)

Buben:
1. Christoph Trinker (WSV Pichl-Reiteralm) 1:05,54
2. Lukas Matzi (SC Obdach) 1:05,73
3. Moritz Würger (Union Oberwölz) 1:05,87.
(Alle drei Qualifizierten gehören der U-12-Klasse an.)

Quelle:  www.OESV.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.