Home » Alle News, Damen News

Kira Weidle freut sich auf ihr Heimrennen in Garmisch-Partenkirchen

© Kraft Foods / Kira Weidle

© Kraft Foods / Kira Weidle

Garmisch-Partenkirchen – Nach dem etwas enttäuschenden 41. Platz in Altenmarkt-Zauchensee will die 20-jährige DSV-Skirennläuferin Kira Weidle vor heimischer Kulisse am kommenden Samstag einige Weltcupzähler holen.

Möglicherweise haben die zwei Trainingsstürze von Nadia Fanchini und Edit Miklós (wir berichteten) die junge Athletin etwas verunsichert. Wetterkapriolen und starke Schneefälle hatten das Programm bereits im Vorfeld in Österreich wild durcheinandergewirbelt.

Nun hoffen wir, dass Weidle halbwegs gestärkt in ihr Heimrennen gehen kann. Wenn sie locker und ohne Hemmungen ihre Leistung abrufen kann, sind durchaus einige Weltcupunkte im Bereich des Realistischen. Und diese können für eine Stärkung des eigenen Selbstbewusstseins nicht schaden.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.merkur.de (Auszug)

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.