Home » Alle News, Damen News

Kirchgasser weiter im Aufwind: Dritte in Kombi

© Kraft Foods / Lindsey Vonn, Lara Gut und Michaela Kirchgasser

© Kraft Foods / Lindsey Vonn, Lara Gut und Michaela Kirchgasser

Ihr Aufwärtstrend, der seit dem Slalom in Aspen zu erkennen ist, hat Michaela Kirchgasser auch am Freitag in Val d`Isere nicht verlassen. Hinter einer starken Lara Gut (SUI) und der Speeddominatorin aus Amerika, Lindesy Vonn (+0,01 Sek. ) belegte Kirchgasser Rang drei.

„Ein bisschen weniger Abstand zu den Führenden nach der Abfahrt wäre nicht verkehrt gewesen“, zeigte sich Michaela Kirchgasser, die zur Halbzeit 2,97 Sekunden Rückstand auf Vonn hatte, selbstkritisch. „Leider habe ich den Ski nicht richtig auslassen können im Slalom und er war wirklich nicht leicht gesetzt. Umso erleichterter bin ich, dass es fürs Podium gereicht hat.“

Nach der Abfahrt auf Platz drei gelegen, riss Conny Hütter bei der Zieldurchfahrt des Slaloms die Hände in die Höhe. Ein solider Slalomdurchgang genügte zwar nicht, ihre Podestposition zu halten, war aber dennoch Grund genug zur Freunde. Mit Endrang elf, war die Steirerin nach nur vier Trainingsläufen im Slalom überglücklich. „Als ich ins Ziel kam, war ich Achte und konnte es kaum fassen. Ich dachte, dass ich 20. sein würde. Im Slalom hab ich einfach nur auf meine Ski geachtet und darauf, im Lauf zu bleiben“, scherzte Hütter.

Offizieller FIS Endstand: Kombi Damen in Val d’Isére

Quelle: www.OESV.at  

09-endstand-kombi-damen-valdisere-damen

Anmerkungen werden geschlossen.